Zum Inhalt springen
Babyphone
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Baby|23. Mai 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 22.05.2022

Babyphone Test & Vergleich » Top 10 im Juni 2022: Die besten Babyphones

Mit einem Babyphone bekommst du die Möglichkeit, dein Kind zu beobachten ohne dabei in demselben Raum zu sein. Dadurch kannst du deinem Kind einen erholsamen Schlaf ermöglichen. Durch die verschiedenen Modelle kannst du das passendende Babyphone für dich finden, welches deinen Ansprüchen gerecht wird. Zudem kannst du viele unterschiedliche Funktionen nutzen.

Da es allerdings eine große Auswahl gibt, solltest du dich vor dem Kauf ausreichend informieren. Dadurch kannst du die Funktionen besser miteinander vergleichen und herausfinden welches Preis-Leistungs-Verhältnis für dich am besten passt. Zudem ist es hilfreich zu überlegen, welche Art von Babyphone du verwenden möchtest um einen optimalen Nutzen daraus ziehen zu können.

Wissen zusammengefasst über Babyphones

  • Du kannst verschiedene Preisklassen finden, wenn du auf der Suche nach einem Babyphone bist. Dabei gibt es Modelle mit den unterschiedlichsten Funktionen. Auch eine Musikfunktion sowie ein Nachtlicht und eine Gegensprechfunktion kann vorhanden sein.
  • Es gibt insgesamt zwei verschiedene Arten von Babyphone. Du kannst dich zwischen einem analogen Modell oder einem digitalen Modell entscheiden. Bei einem analogen Babyphone handelt es sich um ein Gerät, welches nicht abgehört werden kann.
  • Bei deiner Suche nach einem geeigneten Babyphone solltest du auf die Reichweite achten. Auch die Klangqualität sollte hoch genug sein. Zusätzlich ist es wichtig, dass es sich um ein energiesparendes Modell handelt, welches keine oder nur sehr wenig Strahlungen abgibt.

Ranking: So ist unsere Einschätzung des Babyphone

Platz 1: Babyphone mit Nachtlicht

Bei diesem Babyphone kannst du eine hohe Reichweite nutzen. Diese beträgt außen 300 Meter und innen 50 Meter. Du kannst zudem von einer Laufzeit von 24 Stunden profitieren. Zudem gibt es ein Energiesparmodus, den du ebenfalls nutzen kannst. Anhand der Beleuchtung kannst du einfach erkennen, welche Leistung der Akku hat. Gleichzeitig kannst du das integrierte Nachtlicht nutzen, um deinem Baby ein sicheres Einschlafen zu ermöglichen.

Platz 2: Babyphone mit Kamera

Mit diesem Babyphone kannst du dein Baby beim Schlafen optimal beobachten. Du kannst direkt sehen, ob dein Baby wach geworden ist oder sich nur herumdreht. Dadurch kannst du dir unnötige Laufereien in das Kinderzimmer ersparen und störst dein Kind nicht beim Schlaf. Der Akku ist wiederaufladbar. Sobald ein Geräusch von dem Gerät erkannt wird, schaltet sich das Display ein. Zudem kannst du viele verschiedene nützliche Funktionen nutzen.

Platz 3: Das günstige Babyphone

Dieses Babyphone ist abhörsicher und reagiert nicht auf Störfaktoren. Du bekommst somit zu einem geringen Preis ein hochwertiges Modell. Damit du dieses Babyphone nutzen kannst, benötigst du nur eine Steckdose. Danach ist das Gerät in Betrieb. Auch wenn wenige Funktionen vorhanden sind, besitzt dieses Babyphone ein Nachtlicht. Zudem erhältst du ein Signal, sobald die Reichweite über 50 Metern liegt. Gleichzeitig besitzt dieses Modell auch eine Energiesparfunktion.

Platz 4: Babyphone mit Rücksprechfunktion

Dieses Gerät besitzt eine hohe Reichweite. Ebenso kannst du von einem störungsfreien Betrieb profitieren. Sobald die Verbindung unterbrochen ist oder die Batterie anfängt zu schwächeln, bekommst du ein Signalton zu hören. Du kannst nicht nur ein Akku verwenden, sondern auch ein Netzteil. Ebenso ist dieses sehr kompakt, wodurch sich dieses Modell auch optimal für den Urlaub eignen.

Platz 5: Babyphone mit Vox-Modus

Dieses Babyphone besitzt eine hochauflösende Kamera. Doch auch die Audioqualität ist überzeugend. Du kannst einen besonders guten Klang nutzen. Auch die Bedienung ist sehr einfach. Damit du dein Kind optimal beobachten kannst, ist ein Nachtsichtmodus vorhanden. Doch auch die Reichweite dieses Babyphones sind überzeugend. Diese liegt bei 150 Metern. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, dass du die Temperatur in dem Kinderzimmer kontrollieren kannst. Dies sorgt dafür, dass du für ein erholsamen Schlaf deines Kindes sorgst.

Platz 6: Babyphone mit hoher Reichweite

Dieses Modell bietet dir eine Reichweite von 300 Meter. Ebenso handelt es sich um ein abhörsicheres sowie strahlungsarmes Modell. Du kannst mit diesem Babyphone eine Gegensprechfunktion sowie ein Nachtlicht verwenden. Ebenso ist ein ECO-Modus vorhanden. Dieses Modell gibt dir optisch als auch akustisch ein Signalton, wenn die Verbindung unterbrochen ist. Zudem zeigt dir die LED-Lampe an, wenn dein Kind ein Geräusch macht.

Platz 7: Babyphone mit großem Display

Dieses Babyphone ist mit einer Kamera als Elternteil. Diese hat eine Größe von 5 Zoll, was dir eine gute Sicht auf dein Kind ermöglicht. Zudem kannst du ein Nachtlicht sowie verschiedene Lieder verwenden. Neben einer Raumtemperaturüberwachung besteht auch die Möglichkeit einen Zoom zu nutzen. Dadurch kannst du dein Kind genauer ansehen. Zudem ist es dir möglich die Lautstärke optimal einzustellen.

Platz 8: Das beste Babyphone mit Kamera

Dieses Babyphone ist bei vielen Eltern beliebt. Durch die hohe Reichweite bist du in deiner Bewegung kaum eingeschränkt. Zudem besitzt dieses Modell ein ECO-Modus. Die Akkulaufzeit liegt bei 10 Stunden. Du bist daher nicht zwingend auf einen Stromanschluss angewiesen. Die Kamera hat eine Größe von 2,7 Zoll, was für den Hausgebrauch ausreichend ist. Zudem wechselt die Kamera automatisch zwischen der Nacht- und der Tagansicht.

Platz 9: Babyphone mit Sensor

Auch dieses Babyphone verfügt über eine Kamera. Zudem kannst du die Raumtemperatur ideal überwachen. Neben diesen Funktionen verfügt dieses Babyphone über einen Nachtsichtmodus sowie Schlaflieder. Ebenso kannst du von einer langen Akkulaufzeit profitieren. Der Bildschirm hat eine Größe von 2,4 Zoll. Du kannst eine stabile Verbindung zwischen der Babyeinheit und der Elterneinheit feststellen. Das Bild ist klar und auch die Audioverbindung ist in Echtzeit und ohne Verzögerungen nutzbar.

Platz 10: empfindliches Babyphone

Dieses Babyphone ist ohne Kamera ausgestattet. Allerdings verfügt dieses Modell aber ein sehr sensibles Mikrofon. Du kannst eine zweiwege-Sprechfunktion verwenden. Zudem ist es möglich die Raumtemperatur überwachen zu können. Es handelt sich bei diesem Modell um ein digitales Babyphone. Bereits bei kleinen Geräuschen wirst du durch die Elterneinheit alarmiert. Damit du das Display auf der Elterneinheit optimal ablesen kannst, ist dieses mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet.

Babyphone bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir einen Babyphone Test aus dem Jahr 2020 finden. Diesen kannst du allerdings nur über einen kleinen Aufpreis lesen. Wir haben hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet sowie dort zu den einzelnen Anbietern und deren Babyphones finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die du vor dem Kauf eines Babyphones achten solltest

Worum handelt es sich bei einem Babyphone?

Bei einem Babyphone kannst du zwei Teile finden. Zum einen gibt es das Empfängergerät und zum anderen das Sendergerät. Beides wird auch als Babyeinheit und Elterneinheit bezeichnet. Mit der Elterneinheit oder dem Empfängergerät bekommst du als Elternteil alles mit, was das Sendergerät aufnimmt.

Du kannst somit mit einem Babyphone hören, ob dein Kind ruhig schläft oder ob du nach ihm sehen musst. Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest, kannst du sogar sehen, ob dein Kind schlecht träumt.

Wußtest du, dass es Babyphines mit vielen Zusatzfunktionen gibt?

So gibt es je nach Modell die Möglichkeit, dass du die Raumtemperatur überprüfen kannst. Aber auch eine Kamera sowie ein Nachtlicht und eine Musikfunktion können vorhanden sein.


Welche Vorteile und Nachteile hat ein Babyphone?

Gerade bei dem ersten Kind ist man als Elternteil häufig unsicher und möchte das Kind nicht aus den Augen lassen. Besonders in der Nacht möchte man immer dabei sein und für das Kind da sein. Mit einem Babyphone bekommst du die Möglichkeit, dein Kind zu „Überwachen“ ohne dabei in demselben Raum zu sein. Dabei kommt es natürlich immer darauf an, für welches Modell du dich entscheidest und welche Funktionen vorhanden sind.

Doch egal für welches Modell du dich entscheidets, die folgenden Vorteile und Nachteile kannst du nutzen:

Vorteile

  • Akustische Überwachung
  • Lange Laufzeit des Akkus
  • Je nach Modell Überwachung mit Kamera
  • Günstig
  • Einfache Bedienung
  • Einfache Installation

Nachteile

  • Je nach Modell nur Geräusche
  • Je nach Modell ohne optisches Bild
  • Störungen können vorkommen

Welche Dinge solltest du berücksichtigen, wenn du ein Babyphone kaufen möchtest?

Mit einem Babyphone bekommst du eine nützliche Unterstützung, wenn es um den Schlaf deines Kindes geht. Du bekommst eine große Auswahl an Produkten, die dir unterschiedliche Funktionen bieten. Daher ist es ratsam, dass du dir vor dem Kauf die einzelnen Modelle genauer ansiehst und dir Gedanken darüber machst, welche Funktionen für dich am besten geeignet sind.

Dabei ist es sehr wichtig, dass du auf die Qualität achtest. Denn eine schlechte Qualität kann dir zwar etwas Geld einsparen, allerdings wirst du mit diesem Babyphone sicherlich nicht glücklich werden. Dabei spielt es auch eine Rolle, welche Reichweite du benötigst. Auch die Lautstärke sollte in deine Entscheidung mit einbezogen werden. Es sollte sich um ein Gerät handelt, bei dem du die Lautstärke individuell regeln kannst.

Ebenso ist es wichtig, dass keine Fehlalarme vorhanden sind. Das bedeutet, die Übertragung sollte gut sein und Störungen sollten nicht vorkommen.

Gibt es gesundheitliche Bedenken bei einem Babyphone?

Viele Eltern stellen sich die Frage, ob ein Babyphone gesundheitliche Schäden verursachen kann. Gerade wenn es um die Strahlung geht, gibt es viele Diskussionen. Natürlich gibt ein Babyphone Strahlungen ab. Allerdings handelt es sich dabei um elektromagnetische Strahlungen. Diese sind überall vorhanden, wo elektrische Geräte vorkommen. Das bedeutet, wenn du einen Fernseher, ein Smartphone oder ein Laptop in deinem Haushalt besitzt, dann sind diese Strahlungen bereits vorhanden.

Babyphone sicher aufpassen
Obwohl es viel Kritik über Babyphones und deren STrahlung gibt, kannst du moderne ruhig kaufen. Sie dienen dir auch, dass du Hausarbeit verrichten kannst, während dein Baby schläft.

Gerade wenn es um Funk-Babyphone geht, kann es zu einer dauerhaften allerdings gepulsten Strahlung kommen. Daher bekommen diese Modelle viel Kritik. Genau dieselbe Kritik gibt es bei Mikrowellen, da diese im Verdacht stehen, eine krebsfördernde Belastung auszustrahlen.

Solltest du ebenso Bedenken haben, dann ist es sinnvoller, dass du dich für ein analoges Babyphone entscheidest. Diese sind strahlungsärmer. Allerdings sind diese Modelle störanfälliger. Zudem kann die Qualität des Tons schlechter sein.

Du kannst dir bei Unsicherheit die folgenden Tipps ansehen. Diese helfen dir dabei die Strahlungen in deinem Haushalt zu reduzieren:

  • Ausschalten des Babyphones bei Nichtbenutzung
  • Nutze ein digitales oder analoges Babyphone mit einem ECO-Modus
  • Vermeide zusätzliche elektronische Geräte in dem Kinderzimmer
  • Schalte die dauerhafte Reichweitenkontrolle bei deinen digitalen Geräten aus
  • Entferne die Babyeinheit 1 Meter oder 1 ½ Meter von dem Kopf deines Kindes

Welche Kaufmöglichkeiten für ein Babyphone kannst du nutzen?

Babyphones sind sehr beliebt und gehören mittlerweile zu der Grundausstattung, wenn du ein Kind erwartest. Daher gibt es viele Kaufmöglichkeiten, die du nutzen kannst. Unter anderem gibt es zahlreiche Fachmärkte, die dir nicht nur die unterschiedlichsten Modelle, sondern auch eine persönliche Beratung anbieten. Zusätzlich kannst du dich in diversen Online-Shops umsehen. Hier kannst du zwar keine Beratung nutzen, allerdings findest du hier in der Regel günstigere Preise.

Was kostet ein Babyphone?

Je nachdem für welches Modell du dich entscheidest und welche Funktionen vorhanden sind, kann die Preisspanne sehr hoch sein. So findest du bereits Modelle in der niedrigen Preisklasse. Aber auch Modelle von mehr als 100,00 Euro kannst du nutzen. Dabei solltest du natürlich berücksichtigen, dass du nicht zu viel Sparen solltest. Immerhin geht es um die Überwachung deines Kindes.

Gibt es Alternativen, die du nutzen kannst?

Mittlerweile ist die Technik so weit fortgeschritten, dass du nicht zwingend auf ein Babyphone angewiesen bist. Da fast jeder ein Smartphone besitzt, kannst du dir eine App herunterladen, die als Empfänger dient. Somit kannst du dein Handy als Babyphone nutzen. In der Regel gibst du dort eine Rufnummer ein, an die ein Signal gesendet wird, sobald Schreie oder andere Geräusche aufgenommen werden. So dient dein Smartphone als Sendereinheit und ein weiteres Gerät als Empfänger. Problematisch dabei ist nur, dass zwei Smartphones benötigt werden.

Triff deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Babyphons passt am besten zu dir?

Bei deiner Suche nach einem geeigneten Babyphone kannst du zwei verschiedene Arten finden. Es handelt sich dabei um:

  • Digitale Modelle
  • Analoge Modelle

Beide Arten haben unterschiedliche Funktionen die gleichzeitig Vorteile und Nachteile mit sich bringen. Es ist daher wichtig, dass du dich vor dem Kauf ausreichend informierst, welche Voreinstellungen vorhanden sein sollen und welche Wünsche du hast.

Welche Vorteile und Nacheile hat ein analoges Babyphone?

Bei einem analogen Babyphone ist die Elektrosmogbelastung geringer. Somit kannst du mit einem analogen Babyphone die Gesundheit deines Kindes schonen. Allerdings handelt es sich hierbei auch um Modelle, die nicht abhörsicher sind. Es kann daher schnell zu Störungen kommen. Auch eine geringe Reichweite sowie eine schlechtere Tonqualität kannst du bei diesen Modellen finden.

Vorteile

  • Sicherer Umgang
  • Geringe Elektrosmogbelastung

Nachteile

  • Geringe Reichweite
  • Nicht abhörsicher
  • Schlechtere Sprachqualität
  • Wenige Kanäle

Welche Vorteile und Nachteile hat ein digitales Babyphone?

Bei einem digitalen Babyphone handelt es sich um ein verschlüsseltes Modell. Das bedeutet, diese sind abhörsicher. Auch kannst du mit weniger Störungen profitieren. Zudem kannst du bis zu 120 Kanäle nutzen. Die Tonqualität ist im Vergleich zu einem analogen Gerät besser und die Reichweite ist höher.

Vorteile

  • Hohe Reichweite
  • Abhörsicher
  • Gute Sprachqualität
  • Viele Kanäle

Nachteile

  • Elektrosmog vorhanden

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst du die einzelnen Babyphones miteinander vergleichen?

Bei deiner Suche nach einem geeigneten Babyphone solltest du dir einige Kaufkriterien ansehen. Diese können dir dabei helfen, das richtige Modell für dich zu finden. Auch kannst du dadurch herausfinden, welche Funktionen für dich wichtig sind und wo deine Prioritäten liegen.

Es handelt sich dabei um die folgenden Kaufkriterien:

  • Die Maße
  • Die Reichweite
  • Das Gewicht
  • Die Zusatzfunktionen und Extras
  • Der Gürtelclip
  • Der Eco-Modus
  • Der Alarm

Die Reichweite

Die Reichweite gehört zu den wichtigsten Kriterien, die du beim Kauf beachten solltest. Dabei ist es egal, ob du dich für ein Modell mit Kamera oder ohne entscheidest. Wenn du dich nicht immer in der direkten Nähe deines schlafenden Kindes befindest, dann solltest du darauf achten, dass das Babyphone eine hohe Reichweite besitzt. Jedoch sind diese Modelle in der Regel etwas teurer.

Auch bei einem großen Haus oder bei einem vorhandenen Garten ist eine hohe Reichweite sinnvoll. Wenn du nur eine kleinere Wohnung hast, dann kann für dich eine geringe Reichweite ausreichen.

Die Zusatzfunktionen und Extras

Es gibt mittlerweile viele Zusatzfunktionen, die du bei deinem Babyphone nutzen kannst. Dabei ist es wichtig herauszufinden, welche dieser Zusatzfunktionen und Extras für dich nützlich sind.

Die Gegensprechfunktion

Mit einer Gegensprechfunktion kannst du dafür sorgen, dass du mit deinem Kind kommunizieren kannst ohne direkt in demselben Raum zu sein. Es handelt sich dabei um eine Grundausstattung, die du bei jedem Babyphone finden kannst. Dabei ist es allerdings wichtig, dass auch die Babyeinheit Töne empfangen kann.

Die Temperaturmessung

Die Temperaturanzeige kann dir dabei helfen herauszufinden, ob es in dem Kinderzimmer zu warm oder zu kalt ist. Dies kann eine große Auswirkung auf das Schlafverhalten deines Kindes haben. Eine Faustregel besagt, dass in dem Kinderzimmer eine Temperatur zwischen 16 °C und 20 °C liegen soll.

Die Bewegungs- und Atmungssensoren

Diese Funktion kann für einige Eltern hilfreich sein, aber auch zu vielen Schreckmomenten sorgen. Es ist daher wichtig, dass die Sensoren richtig funktionieren und kein Fehlalarm stattfindet. Hier kannst du eine Matte nutzen, die Bewegungen erkennt. Sollte sich dein Kind weniger bewegen und eine schwächere Atmung vorhanden sein, wird ein Signal an den Empfänger gesendet.

Die Schlaflieder

Die Funktion Schlaflieder abzuspielen ist eine sehr nützliche Funktion. Dadurch kannst du es deinem Kind erleichtern einzuschlafen. In der Regel kannst du die Musik durch die Elterneinheit steuern.

Babyphone viele Funktionen
Welche Zusatzfunktionen für dich wichtig sind, musst du natürlich selbst entscheiden. Dabei solltest du natürlich berücksichtigen, dass der Preis steigt, je mehr Zusatzfunktionen vorhanden sind.

Der ECO-Modus

Der ECO-Modus ist bei vielen Babyphone-Modellen zu finden. Das bedeutet, die Babyeinheit sucht einen freien Kanal, um die Geräusche usw. an die Elterneinheit senden zu können. Sollte sich das Kind in einer Tiefschlafphase befinden und dadurch weniger bewegen, wir dieser ECO-Modus in den Stand-by-Modus geschaltet.

Der Alarm

Die fehlende Reichweite kann bei einem Babyphone zu einem Problem führen. Auch die Anzeige des Akkus kann bei einigen Modellen fehlen. Daher besitzen einige Modelle ein Alarm, der direkt anzeigt, wenn der Akkustand gering ist oder die Reichweite erreicht ist.

Der Gürtelclip

Je nach Alter schlafen Babys auch tagsüber. Damit du das Babyphone während deines Alltags trotzdem dabei haben kannst und beide Hände zur Verfügung stehen, gibt es Modelle mit einem Gürtelclip. Du kannst das Babyphone somit an deinem Gürtel befestigen und dein Baby weiterhin im Auge behalten.

Das Gewicht

Auch das Gewicht kann eine große Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Gerade wenn es darum geht, die Elterneinheit tagsüber zu tragen, ist ein leichtes Gerät sinnvoll. Du kannst viele verschiedene Gewichtsklassen finden, sodass auch für deine Ansprüche das richtige Modell dabei ist.

Die Maße

Auch die Maße sind, wie das Gewicht, wichtig. Du kannst gerade bei Modellen ohne eine Kamera viele unterschiedliche Größen finden. Dabei kommt es allerdings auch auf das Design an. Da die Wünsche der Eltern unterschiedlich sind, gibt es sowohl kleine Babyphones als auch größere Modelle.

Wissenswertes über Babyphones – Expertenmeinungen

Wo solltest du das Babyphone aufstellen?

Das Babyphone sollte sich in dem Zimmer befinden, in dem dein Kind schläft. Je nachdem wie empfindlich die Babyeinheit ist, kannst du dieses auch an dem Fußende des Bettes aufstellen. Doch auch ein Regal ist eine gute Möglichkeit. Wichtig ist dabei, dass dein Kind nicht mit dem Kabel in Berührung kommt.

Gibt es WLAN-gesteuerte Babyphones?

Es gibt mittlerweile auch Modelle, die du über das WLAN steuern kannst. Dabei dient dein Smartphone als Empfänger. Du kannst die Babyeinheit über das WLAN mit deinem Smartphone verbinden und anschließend steuern.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://babyphone-tipps.de/welche-funktionen-benoetigt-mein-babyphone-mit-kamera/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/definition-unschuld-bamo-876508/
  • https://pixabay.com/de/photos/baby-kleinkind-kind-neugeborenes-4945747/
  • https://pixabay.com/de/photos/baby-neugeborenes-bett-decke-3159155/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 28.06.2022 um 14:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API