Zum Inhalt springen
Pigmentflecken-Creme
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Gesundheit|21. Mai 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 20.05.2022

Pigmentflecken-Creme Test & Vergleich » Top 10 im Juni 2022: Die besten Cremes

Pigmentflecke kommen bei vielen vor. Du kannst diese auch unter der Bezeichnung Melasma finden. Besonders im Gesicht sind diese vorhanden. Viele stören sich an diese Flecken und möchtet diese abdecken. Andere wiederum wünsche sich, dass diese Pigmentflecken vollständig verschwinden. Hierfür gibt es spezielle Cremes, die du nutzen kannst.

Allerdings ist die Auswahl dieser Produkte sehr groß. Daher ist es sinnvoll sich die einzelnen Cremes gegen Pigmentflecken genauer anzusehen. Dadurch kannst du besser entscheiden, welches Produkt am besten zu dir passt und vor allem welche Inhaltsstoffe vorhanden sind. Durch die genaue Recherche ist es dir möglich eine bessere Kaufentscheidung treffen zu können.

Wissen zusammengefasst über Pigmentflecken-Cremes

  • Besonders durch UV-Strahlung auf ungeschützte Haut können Pigmentflecken auftreten. Aber auch eine Veranlagung kann der Grund für die Entstehung dieser Flecken sein.
  • Du kannst unterschiedliche Cremes finden, die dir dabei helfen können Pigmentflecken zu entfernen. Dabei gibt es nicht nur Abdeckcremes , sondern auch sogenannte Aufhellungscremes.
  • Je nachdem welche Inhaltsstoffe vorhanden sind, können sich die Ergebnisse unterscheiden. So gibt es hochdosierte Cremes, die mit Tretinoin und Hydrochinin hergestellt sind. Hierbei handelt es sich um sehr effektive Produkte, die gegen Pigmentflecken helfen. Allerdings sind diese Cremes nur über ein Rezept erhältlich.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Pigmentflecken-Creme

Platz 1: Die günstige Pigmentflecken-Creme

Bei dieser Creme gegen Pigmentflecken handelt es sich um ein sehr effektives Produkt. Diese Creme ist hochdosiert und mit Retinol hergestellt. Hierbei handelt es sich um ein Wirkstoff, welches reich an Vitamin-A ist. Ebenso kannst du Vitamin-C in dieser Creme finden. Beide Wirkstoffe sind dafür bekannt Pigmentflecken zu reduzieren. Gleichzeitig kannst du dein Hautbild verbessern und nicht nur dafür sorgen, dass die Flecken reduziert werden, sondern auch etwas gegen Falten zu unternehmen.

Platz 2: Pigmentflecken-Creme gegen Falten

Dieses Serum ist mit Retinol, Hyaluron und Kuper versehen. Diese Wirkstoffe sorgen dafür, dass du dein Hautbild verbessern kannst. Ebenso kannst du gleichzeitig dafür sorgen, dass du weniger Falten erhältst. Durch den Anti-Aging-Effekt bekommst du ein verjüngendes Hautbild. Durch das vorhandene Retinol kannst du deine vorhandenen Pigmentflecken aufhellen und diese dadurch reduzieren. Die hochwertigen Inhaltsstoffe helfen dir dabei deine Pigmentflecken sichtbar zu reduzieren.

Platz 3: Pigmentflecken-Creme mit Lichtschutzfaktor

Diese Pigmentflecken-Creme bietet dir nicht nur die Möglichkeit die Pigmentflecken zu entfernen, sondern auch deine Haut vor UV-Strahlungen zu schützen. In diesem Produkt sind 50 ml Creme enthalten. Besonders wenn du unter einer beanspruchten Haut leidest, kannst du dieses Produkt optimal nutzen. Diese Creme sorgt dafür, dass du deine Pigmentflecken mildern kannst. Allerdings ist hierfür eine regelmäßige Anwendung nötig. Ebenso kannst du ein ebenmäßiges Hautbild erhalten.

Platz 4: Pigmentflecken-Creme mit Aloe Vera

Bei dieser Pigmentflecken-Creme handelt es sich um ein Bio-Produkt. Dieses Produkt sorgt dafür, dass die Flecken aufgehellt werden. Besonders gut eignet sich diese Creme, wenn du eine Mischhaut, eine trockene Haut, eine normale Haut sowie eine empfindliche Haut hast. Diese Creme gibt dir einen leichten zitronigen Duft. Du kannst du dem davon profitieren, dass diese Creme ohne Silikon hergestellt ist. Auch sind keine künstlichen Farbstoffe enthalten.

Platz 5: Pigmentflecken-Creme für die Nacht

Bei dieser Pigmentflecken-Creme handelt es sich um eine Nachtcreme. Diese sorgt dafür, dass deine Pigmentflecken aufgehellt werden. Durch das Hyaluron versorgst du deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit. Ebenso kannst du die Creme bei allen Hauttypen nutzen. Du kannst eine optische Verbesserung deiner Haut innerhalb von 4 Wochen erkennen. Zudem ist die Anwendung dieser Pigmentflecken-Creme sehr einfach.

Platz 6: Aufhellende Pigmentflecken-Creme

Diese Pigmentflecken-Creme hemmt die Produktion von Melanin. Dadurch kannst du deine Pigmentflecken sichtbar aufhellen. Du kannst dieses Produkt zweimal am Tag anwenden. Dabei musst du eine geringe Menge nur auf die betroffenen Stellen auftragen und anschließend deine herkömmliche Feuchtigkeitscreme verwenden. Ein Vorteil dieser Creme besteht darin, dass es sich um ein schnelleinziehendes Produkt handelt. Ebenso verleiht dir diese Pigmentflecken-Creme kein klebriges Gefühl auf der Haut.

Platz 7: Pigmentflecken-Serum mit Hyaluron

Dieses Pigmentflecken-Serum ist mit hochkonzentriertem Vitamin C und E ausgestattet. Durch die Inhaltsstoffe kannst du die Spannkraft deiner Haut verbessern. Ebenso kannst du mit diesem Falten sowie Augenringe entfernen. Zudem spendet dir dieses Serum viel Feuchtigkeit. Ein weiterer Vorteil dieses Serums besteht darin, dass es für alle Hauttypen geeignet ist. Ebenso handelt es sich hierbei um eine Naturkosmetik.

Platz 8: Pigmentflecken-Creme mit Retinol

Bei dieser Pigmentflecken-Creme handelt es sich um ein Produkt, welches mit 2,5 % Retinol vorhanden ist. Zudem kannst du von dem Vitamin E sowie dem Magnolienextrakt profitieren. Durch das Jojoba sorgt die Creme für ein angenehmes Hautgefühl. Diese Creme spendet deiner Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern hilft auch dabei Pigmentflecken aufzuhellen. Durch die Verwendung dieser Creme kannst du Hautalterungen frühzeitig bekämpfen und auch dafür sorgen, dass keine neuen Pigmentflecken auftreten.

Platz 9: Pigmentflecken-Creme als Sonnenschutz

Diese Sonnencreme schützt deine Haut nicht nur vor UV-Strahlungen, sondern besitzt auch Anti-Pigmentflecken-Eigenschaften. Ebenso kannst du von einem hohen Lichtschutzfaktor profitieren. Zudem bekommst du keine weißen Rückstände, wenn du diese Sonnencreme verwendest. Der Sonnenschutz wirkt sofort und du kannst Falten sowie Pigmentflecken vorbeugen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass du diese Sonnencreme bei jedem Hauttypen anwenden kannst.

Platz 10: Getönte Pigmentflecken-Gesichtscreme

Bei dieser Creme handelt es sich um eine getönte Pigmentflecken-Creme. Zusätzlich besitzt diese einen Lichtschutzfaktor 20. Du kannst diese Creme bei allen Hauttypen anwenden. Zudem reduziert diese Altersflecken und Pigmentflecken. Innerhalb von 4 Wochen kannst du ein optisches Ergebnis erkennen. Dein Teint wirkt ebenmäßiger und frischer. Durch die vorhandene Hyaluronsäure wird deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt.

Pigmentflecken-Creme bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Pigmentflecken-Creme Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Pigmentflecken-Cremes finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die du vor dem Kauf einer Pigmentflecken-Creme achten solltest

Worum handelt es sich bei einer Pigmentflecken-Creme?

Mit einer Pigmentflecken-Creme kannst du die Flecken auf deinem Gesicht reduzieren. Diese kannst du auch als Sommersprossen erkennen. In vielen Fällen werden diese durch die Sonnenstrahlen sichtbar gemacht. Aber auch im Alter können Pigmentflecken häufig auftreten.

Pigmentflecken-Creme zum Abdecken
Du kannst Pigmentflecken mit der richtigen Creme etwas aufhellen, dass sie sich deinem Hauptbild optisch anpassen.

Welche Inhaltsstoffe sind in einer Pigmentflecken-Creme enthalten?

Da du die Pigmentflecken in der Regel aufhellst, sind in diesen Produkten überwiegend Arbutin enthalten. Aber auch Soja oder Vitamin C kann als Inhaltsstoff zu finden sein. Durch diese Inhaltsstoffe werden deine Pigmentflecken aufgehellt. Aber du kannst auch diese weiteren Inhaltsstoffe finden:

Hydrochinon

Dieser Wirkstoff ist besonders effektiv, wenn es um die Behandlung von Pigmentflecken geht. Durch diesen Wirkstoff kannst du die Flecken aufhellen und dadurch weniger sichtbar machen. Hydrochinon sorgt dafür, dass Melanin weniger von der Haut produziert wird und dadurch weniger Pigmentflecken entstehen können.

Vitamin C

Vitamin C ist ein Wirkstoff, welches dafür sorgt, dass sich dein Hautbild verbessert. Das liegt vor allem daran, dass in Vitamin C die hochkonzentrierte Ascorbinsäure vorhanden ist. Diese sorgt dafür, dass weniger Melanin produziert werden kann.

Vitamin-A-Säure

Vitamin-A-Säure kannst du auch als Tretinoin finden. Dieses verjüngt deine Haut und ist aufgrund dessen häufig in Faltencremes vorhanden. Durch diesen Wirkstoff werden Falten reduziert und Pigmentflecken werden aufgehellt. Allerdings sorgt dieser Wirkstoff dafür, dass du diese Pigmentflecken-Creme nur über ein Rezept erhalten kannst.

Hier kannst du dir die Eigenschaften der verschiedenen Wirkstoffe noch einmal genauer ansehen:

  • Vitamin-A-Säure: Melaninproduktion reduziert, Anti-Aging-Effekt
  • Hydrochinon: Produktion von Melanin wird unterdrückt
  • Vitamin C: Verbessert das Hautbild, Hemmt die Produktion von Melanin

Was kostet eine Pigmentflecken-Creme?

Du kannst bei Pigmentflecken-Creme unterschiedliche Preise finden. Dabei kommt es auf die Dosierung sowie die Qualität und die Inhaltsstoffe an. Wenn du dich für eine Creme entscheidest, die geringe Anschaffungskosten hat, dann handelt es sich hierbei meistens um eine Art Make-Up. Diese sorgt dafür, dass du deine Pigmentflecken abdecken kannst. Solltest du dich für eine Creme entscheiden, die der Bildung von Pigmentflecken entgegenwirken soll, dann solltest du dich für eine Tagescreme oder eine Nachtcreme entscheiden. Die Preise können bei Pigmentflecken-Cremes zwischen 2,99 Euro und 60,00 Euro liegen.

Wo kannst du eine Pigmentflecken-Creme kaufen?

Du kannst Pigmentflecken-Cremes nicht nur in Online-Shops finden, sondern auch in Drogeriemärkten. Allerdings kommt es dabei auch stark darauf an, welche Inhaltsstoffe vorhanden sind. Produkte in denen Tretinoin oder auch Hydrochinon enthalten sind, kannst du nur dann erhalten, wenn du diese von einem Arzt verschrieben bekommen hast. Besonders wenn es sich um eine hochdosierte Menge handelt, kannst du diese nicht in Drogeriemärkten finden. Das liegt daran, dass diese Wirkstoffe, je nach Menge, als Medikament angesehen werden.

Wenn du dich in einem Drogeriemarkt umsiehst, dann kannst du dort vor allem Produkte finden die Retinol als Inhaltsstoff verwenden. Dabei handelt es sich um ein rezeptfreien Wirkstoff, der allerdings nicht so effektiv ist wie Tretinoin.

Triff deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Pigmentflecken-Cremes passt am besten zu dir?

Grundsätzlich kannst du zwischen zwei verschiedenen Arten bei Pigmentflecken-Cremes unterscheiden. So gibt es Produkte, die eine langfristige Wirkung erzielen und Produkte, die nur für eine kurze Dauer gegen Pigmentflecken helfen. Somit kannst du diese zwei verschiedene Arten finden:

  • Aufhellungs-Creme
  • Abdeckungs-Creme

Je nachdem für welches Produkt du dich entscheidest, kannst du Vorteile und Nachteile feststellen, die du dir genauer ansehen solltest.

Welche Vorteile und Nachteile hat eine Abdeckungs-Creme?

Damit du Pigmentflecken abdecken kannst, sind sogenannte BB-Cremes hilfreich. Diese kannst du vor allem in Drogeriemärkten finden. Diese Art von Pigmentflecken-Creme hilft dir dabei deine Flecken im Gesicht zu überdecken. Diese sind einem Make-Up sehr ähnlich und du kannst diese optimal in deine morgentliche Routine einbauen.

Vorteile

  • Günstig
  • Einfach anzuwenden
  • Deckt Pigmentflecken optimal an
  • Können direkt angewendet werden
  • Keine Nebenwirkungen

Nachteile

  • Tägliches Anwenden
  • Kurzzeitige Lösung
  • Keine langfristige Verbesserung

Welche Vorteile und Nachteile hat eine Aufhellungs-Creme?

Bei einer Aufhellungs-Creme handelt es sich um ein Produkt, welches deine Pigmentflecken optimal reduzieren und dadurch aufhellen kann. Diese Produkte haben unterschiedliche Inhaltsstoffe. Dadurch sind allerdings einige Produkte nicht freiverkäuflich. Zudem können die Preise sehr unterschiedlich sein.

Vorteile

  • Langfristige Lösung
  • Sichtbares Reduzieren der Pigmentflecken
  • Effektiv

Nachteile

  • Je nach Inhaltsstoff nicht freiverkäuflich
  • Vergleichsweise teuer
  • Qualitäten unterschiedlich
  • Verschiedene Inhaltsstoffe

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst du die einzelnen Pigmentflecken-Cremes miteinander vergleichen?

Sobald du dich für eine Pigmentflecken-Creme entscheiden möchtest, solltest du die verschiedenen Produkte miteinander vergleichen. Dabei ist es sinnvoll auf bestimmte Kriterien zu achten, die dir bei der Kaufentscheidung helfen können. Es handelt sich dabei um diese Kaufkriterien:

  • Die Wirksamkeit
  • Die Kosten
  • Die Inhaltsstoffe

Die Kosten

Die Anschaffungskosten für Pigmentflecken-Cremes können stark abweichen. Dabei kannst du preisliche Unterschiede zwischen einem Make-Up finden, welches die Pigmentflecken abdeckt und Cremes, die dabei helfen, Pigmentflecken aufzuhellen. Das bedeutet, du solltest bei den Kosten darauf achten, um welche Art von Creme es sich handelt.

Die Inhaltsstoffe

Wenn du sehr wirksame Pigmentflecken-Cremes nutzen möchtest, dann solltest du darauf achten, dass es sich um Produkte handelt, die mit Hydrochinon oder Tretinoin hergestellt wurden. Allerdungs solltest du darauf achten, dass bei diesen Wirkstoffen je nach Dosierung Nebenwirkungen wie Schuppungen oder auch Erythem auftreten können. Allerdings kannst du mit diesen Wirkstoffen effektiv gegen Pigmentflecken und dessen Bildung vorgehen.

Ein weiterer Wirkstoff mit einem positiven Ergebnis ist Azelainsäure. Diese sorgt dafür, dass deine Pigmentflecken zu reduzieren. Dabei wirkt dieser Wirkstoff antibakteriell und sorgt dafür, dass sich dein Hautbild verbessert. Jedoch können auch bei diesem Wirkstoff Nebenwirkungen auftreten.

Eine Form von Vitamin-A-Säure ist Retinol. Dieser Wirkstoff ist rezeptfrei, weshalb du diesen in den meisten Pigmentflecken-Cremes finden kannst, die in Drogerien erhältlich sind. Jedoch wirkt dieser Wirkstoff geringer als Tretinoin.

Die Wirksamkeit

Je nachdem welche Inhaltsstoffe in der Pigmentflecken-Creme verarbeitet sind, unterscheidet sich die Wirkung. Allerdings ist es wichtig, dass ein effizienter Wirkstoff vorhanden ist, damit eine Wirkung erzielt werden kann. Es kann dabei ratsam sein, sich einige Empfehlungen anzusehen.

So wirken Cremes mit einer visuellen Lösung nur kurzfristig. Wenn du eine langfristige Lösung suchst, dann benötigst du eine Pigmentflecken-Creme, die solche Flecken reduzieren kann.

Wissenswertes über Pigmentflecken-Cremes – Expertenmeinungen

Wie genau bekommt man Pigmentflecken?

Pigmentflecken werden durch Melanin hervorgerufen. Dieses Melanin wird von Melanozyten überproduziert. Es kommt zu dieser Überproduktion, wenn die Haut zu viel UV-Strahlung ausgesetzt ist. Aber auch Hormone können dazu führen, dass Pigmentflecken entstehen. So kann die Einnahme der Pille dazu führen, dass der Hormonhaushalt unausgeglichen ist und die Pigmentflecken entstehen. Auch eine Schwangerschaft kann in den Hormonhaushalt eingreifen und für diese Hautstellen führen. Ebenso kann eine genetische Veranlagung der Grund sein. Ein weiterer Grund kann das Alter sein. Hier werden diese Flecken allerdings Altersflecken genannt.

Wo kann man Pigmentflecken bekommen?

Pigmentflecken entstehen hauptsächlich durch UV-Strahlung. Daher kannst du diese Flecken häufig an Stellen finden, die der Sonne ausgesetzt sind. Somit findest du Pigmentflecken häufig an den Händen oder auch im Gesicht. Ebenso können die Schultern oder das Dekolleté betroffen sein.

Pigmentflecken-Creme was sind Pigmentflecken
Es gibt aber auch Pigmentflecken, die angeboren sind.

Kann man der Bildung von Pigmentflecken vorbeugen?

Der unbedenkliche Aufenthalt in der Sonne kann für diese Pigmentierung sorgen. Durch die Sonnenstrahlen werden Melanzyten gebildet. Sobald zu viel davon gebildet wird, entstehen diese Pigmentflecken. Somit kann das Fehlen eines optimalen Sonnenschutzes dazu führen, dass man diese Pigmentstörung erhält.

Wenn du Pigmentflecken vorbeugen möchtest, dann solltest du deine Haut mit Sonnencreme schützen. Auch das Besuchen eines Solariums solltest du vermeiden. Beim Lichtschutzfaktor ist es ratsam mindestens 30 zu verwenden. Auch das Vermeiden der Mittagssonne ist hilfreich. Zudem können die folgenden Punkte dabei helfen, Pigmentflecken vorzubeugen:

  • Reduziere Hautpeeling
  • Träge schützende Kleidung
  • Vermeide bei deinen Kindern starke Sonnenstrahlen
  • Verwende einen Kopfschutz

Musst du dir gesundheitliche Sorgen machen, wenn du Pigmentflecken findest?

Normalerweise handelt es sich bei Pigmentflecken um harmlose Flecken. Auch kannst du keine Symptome feststellen, sobald diese Flecken an deinem Körper auftreten. Wenn du auf der sicheren Seite sein möchtest, kann es natürlich nicht schaden, die Pigmentflecken von einem Arzt untersuchen zu lassen. Dadurch kannst du dir einige Tipps geben lassen, wie du die Heilung effizienter gestalten kannst.

Ebenso ist es ratsam diese Flecken untersuchen zu lassen, da auch Leberflecken durch eine Überproduktion von Melanin entstehen können. Diese können allerdings auch zu Hautkrebs führen, weshalb es ratsam ist Flecken am Körper untersuchen zu lassen.

Dabei können dir diese Fragen helfen, eine Entscheidung treffen zu können, um welche Art von Flecken es sich handeln könnte:

  • A: Asymmetrie: Kannst du unsymmetrische Formen bei den Flecken erkennen?
  • B: Begrenzung: Ist eine unscharfe Begrenzung zu finden oder handelt es sich um ein zackigen oder rauen Fleck?
  • C: Colour: Welche Farbe hat der Fleck?
  • D: Durchmesser: Welchen Durchmesser kannst du bei deinem Fleck messen?
  • E: Evolution: Kannst du Veränderungen an deinem Fleck wahrnehmen?

Besonders bei Flecken, die ausgefranste Ränder haben oder symmetrisch sind können ein Zeichen für Hautkrebs sein. Auch wenn dein Pigmentfleck juckt, sich verändert oder blutet ist es wichtig, dass du einen Arzt aufsuchst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.netdoktor.de/symptome/pigmentflecken/

Bildnachweis:

  • https://www.pexels.com/de-de/foto/muster-textur-braun-oberflache-7479970/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/frauen-model-verwischen-reflektierung-7480009/
  • https://www.pexels.com/de-de/foto/schwarze-manner-mit-pappbechern-kaffee-beschneiden-5301732/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 28.06.2022 um 13:25 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API