Teppichkehrer
Veröffentlicht von: Redaktion AktivMensch|In: Sauberkeit|9. Dezember 2020
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2021) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 11.06.2021

Teppichkehrer Test & Vergleich 2021

Inhaltsverzeichnis:

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Teppichkehrer

Platz 1: EW5250 Kehrer von Ewbank

Dieser Kehrer besteht aus Kunststoff und Metall. Daher ist er pflegeleicht und robust. Dank dem Gewicht von 907 Gramm ist das Gerät sehr leicht, weshalb du es selbst längere Zeit problemlos einsetzen kannst. Auch der Teleskopstiel, den du bis zu einer Länge von 105 Zentimetern ausziehen kannst, ist praktisch, da dieser optimal auf deine Größe einstellbar ist. Beim Saugen von Teppich und Hartboden profitierst du davon, dass das Gerät einen großen Auffangbehälter besitzt. Du benötigst somit keine Beutel und sparst Geld sowie schützt die Umwelt.

Platz 2: Mechanischer Kehrer von Orion

das Produkt ist ein mechanischer Kehrer, der mit drei Bürsten ausgestattet ist. Du kannst ihn bis zu einer Länge von 107 Zentimetern verstellen und so optimal auf deine Körpergröße einstellen. Im Inneren befindet sich ein Auffangbehälter, den du entnehmen und ausleeren kannst. Aufgrund der Kehrbreite von 20 x 28 Zentimetern säuberst du deinen Teppich schnell und mit einem kleinen Kraftaufwand.

Platz 3: Kehrer Regulos von Leifheit

Du hast die Möglichkeit diesen Kehrer in Türkis, Schwarz oder Rot zu kaufen. Das Produkt besitzt drei Bürsten, die den Schmutz durch ein Fahren des Besens ins Innere bewegen. Wenn du möchtest, kannst du den Kehrer übrigens für Hoch- und auch Kurzflorteppiche nutzen und diese so gründlich reinigen. Aufgrund der Kehrbreite von 22 Zentimetern geht dies relativ schnell und mit wenig Aufwand.

Platz 4: Kehrer von Bissell

Im Vergleich zu den bisher vorgestellten Kehrern bietet dieser den Vorteil, dass du ihn zur Entleerung nicht aufmachen musst. Ziehe den Schmutzfangbehälter seitlich heraus, sodass er sich öffnet und der Schmutz aus dem Inneren des 24,5 Zentimeter breiten Geräts fällt. Durch die sechs Räder am Markenprodukt entfernst du selbst feinen Schmutz von harten Böden oder Teppichen. Du kannst diesen Kehrer somit auch dann einsetzen, wenn du Haustiere, wie Katzen und Hunde, in deinem Haushalt hast.

Platz 5: Wenko Kehrer für Teppiche

Der Wenko Kehrer hat eine Breite von 28 Zentimeter und kann daher problemlos größere Bereiche reinigen. Auch der 105 Zentimeter lange Stiel ist praktisch, da er verstellbar ist und sich somit für Personen mit unterschiedlichen Körpergrößen eignet. Aufgrund der flachen Bauweise des Geräts kannst du mit diesem übrigens auch unter Möbel und dort Staub und auch Tierhaare aufsaugen. Möchtest du den Kehrer verstauen, kannst du ihn einfach zusammenklappen und hinter oder neben einen Schrank stellen.

Platz 6: Regulus Supra von Leifheit

Dieser Kehrer ist für Fliesen, Laminat und Teppiche geeignet. Er besitzt ein flexibles Gelenk und reinigt daher auch schwer zugängliche Stellen. Praktisch ist ebenso, dass die Bürste des Kehrers ohne das Entstehen eines Schmutzrands arbeitet. Nach der Reinigung mit dieser kannst du sie einfach entnehmen und unter Wasser abspülen. Auch den kleinen Behälter, im Inneren des Fegers, kannst du einfach reinigen. Du entnimmst ihn, entleerst ihn dann und wäschst ihn mit Wasser aus.

Platz 7: Sturdy Sweep von Bissell

Der Sturdy Sweep eignet sich für Teppiche und auch Hartböden. Er besteht aus einer großen Hauptbürste und vier kleinen Bürsten, die den Schmutz in das Innere des Geräts leiten. Du entscheidest, ob du das Gerät vor- oder rückwärts bewegst. In beide Richtungen ist eine Reinigung möglich. Um den Kehrer zu säubern, kannst du einfach den Behälter durch ein Drücken öffnen, sodass der Schmutz herausfällt. Mit einem feuchten Tuch kannst du dann die Reste aus dem Kehrer entfernen.

Platz 8: Aufladbarer Kehrbesen von Black + Decker

Im Vergleich zu allen bislang vorgestellten Produkten kommt dieses mit einem Akku. Er reicht für eine Stunde aus und erleichtert dir die Reinigung deiner Böden. Aufgrund der hohen Saugleistung kannst du das Gerät für die unterschiedlichsten Bodenarten verwenden. Die Breite des Kehrkopfs beträgt 28 Zentimeter, weshalb du mit diesem Gerät selbst größere Räume schnell reinigen kannst. Im Inneren des Kehrers befindet sich eine kleine Kammer, die Schmutz auffängt. Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu 300 Millilitern und ist leicht zu öffnen und reinigen.

Platz 9: Carpet Sweeper von Beldray

Im Vergleich ist dieses Gerät mit einer Breite von 31 Zentimetern das breiteste. Es entfernt Schmutz daher besonders schnell. Da das Produkt aus Kunststoff besteht, ist es einfach zu säubern, leicht zu handhaben und transportieren. Auch der flache Kopf des Kehrers ist praktisch, denn dieser misst nur 6,5 Zentimeter und passt daher auch unter Möbelstücke mit kleinen Öffnungen hervorragend. Mithilfe des bis auf 108 Zentimeter ausziehbaren Stiels kannst du flexibler reinigen, ohne größere Wege zu laufen.

Platz 10: Teppichroller von Wenko

Der grüne Teppichroller nimmt, dank der hochwertigen Bürsten, selbst feine Tierhaare auf. Er eignet sich sowohl für Teppiche als auch glatte Böden. Auf diesen säubert er mit einer Reinigungsfläche von 28 Zentimetern gründlich. Nach der Säuberung deiner Böden kannst du den Kehrer einfach reinigen, indem du den kleinen innenliegenden Behälter ausleerst und auswischst. Danach klappst du deinen Besen zusammen und kannst ihn platzsparend verstauen.

Teppichkehrer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Teppichkehrer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Teppichkehrern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Teppichkehrern achten solltest

Was sind Teppichkehrer?

Teppichkehrer sind Besen, die es dir meist ermöglichen Hartböden und auch Teppiche zu reinigen. Die Geräte sind aus einem Kasten, Bürsten, Rädern und einem Stiel gemacht. Bewegen sich die Bürsten des Kehrers, nimmt das Gerät Schmutz auf, der in einen Auffangbehälter gelangt. Schon seit dem Jahr 1876 gibt es die praktischen Hilfsmittel auf dem Markt. Sie wurden von Melville B. Bissell entworfen und patentiert.

Ist dir der Einsatz einer Kehrschaufel und eines Besens zu umständlich, greife auf einen Kehrer zurück. Dieser ist leicht einzusetzen und zu pflegen.

Wie verwende ich einen Teppichkehrer?

Der Einsatz eines normalen Teppichkehrers geht kinderleicht, denn dieser besteht nur aus einer kleinen Box und einem Stiel. Du bewegst ihn zur Säuberung deines Bodens vor- und rückwärts. Der Schmutz wird dann durch die Bürsten in den Innenbereich befördert, wo er in einen Schmutzbehälter gelangt.

Ideal ist ein solches Gerät übrigens, wenn du deinen Teppich nicht mühsam ausklopfen möchtest. Beim Absaugen des Teppichs bleibt dieser genau dort, wo er ist. Du musst somit keine Kraft aufbringen und ihn aus dem Raum tragen, um ihn an der frischen Luft auszuklopfen.

Hast du gewusst, dass ein Teppichkehrer besonders für Langflorteppiche gut ist?

Er entfernt den Staub und Schmutz meist sogar besser als ein normaler Staubsauger.


Wo gibt es Teppichkehrer?

Teppichkehrer gibt es im Internet und auch in Shops vor Ort zu kaufen. Siehst du dich am liebsten online um, weil die Auswahl dort so groß ist, solltest du bei eBay oder Amazon vorbeischauen. Auch in Shops wie Otto, Media Markt und Saturn findest du wahrscheinlich ein passendes Gerät. Selbst Vergleichsportale, wie Check24 oder Idealo bieten die Produkte an.

Teppichkehrer fuer alle Teppiche

Der Teppichkehrer kann für alle Teppiche eingesetzt werden.

Bevorzugst du den Kauf eines Kehrers vor Ort, schau dich bei größeren Supermärkten um. Auch in Discountern, wie Lidl und Aldi, gibt es vereinzelt entsprechende Produkte. Solltest du dort nicht fündig werden, sieh dich im Baumarkt um.

Was kostet ein Kehrer für den Teppich?

Der Preis von Teppichkehrern variiert stark. Günstige Produkte beginnen bei etwa 18 Euro. Möchtest du ein größeres und hochwertigeres Gerät, das du auch im Unternehmen nutzen kannst, solltest du mit Ausgaben von bis zu 140 Euro rechnen. Meist haben diese sogar einen Akku, der eine noch leichtere und schnellere Reinigung von Teppich und Hartböden ermöglicht. Manchmal findest du sogar Produkte, die neben einer Saug- auch eine Wischfunktion haben.

Suchst du einen Kehrer, der viele Funktionen besitzt und eine gute Qualität aufweist, kannst du dich nach Produkten von Leifheit, Bissell, Wenko, Vorwerk und Bosch umsehen. Auch von Vileda, Accu, Beldray, Witt und Rotaro gibt es passende Artikel zu kaufen.

Regenponcho

Regenponcho Test & Vergleich 2021

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Regenponchos Platz 1: Wiederverwendbares Regencape von Anyoo Dieser Poncho wird in fünf Farben angeboten. Du kannst es in Blau, Grün, Orange, Schwarz und Grau kaufen. Die Maße des Ponchos sind 140 x 200 Zentimeter, sodass er sich auch dann gut für dich eignet, wenn du größer… ...

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Teppichkehrer passt am besten zu Dir?

Teppichkehrer gibt es in verschiedenen Varianten auf dem Markt. Wir erzählen dir nun mehr über sie. Dadurch kannst du herausfinden, welche Art des Kehrers zu dir und deinen Räumlichkeiten passt.

Was ist ein Teppichkehrer mit/ ohne Ellenbogengelenk und welche Vor- und Nachteile hat er?

Ein Teppichkehrer mit einem Ellenbogengelenk ist besonders praktisch, da er selbst in kleine Ecken gelangt. Meist kommst du mit ihm sogar unter dein Sofa oder deinen Schrank und kannst ihn um bis zu 360 Grad drehen.

Beachte jedoch, dass ein solches Gerät teurer ist als ein klassisches Modell ohne Ellenbogengelenk. Daher lohnt sich die Anschaffung nur dann, wenn du auch von der Funktion profitierst. Ebenso solltest du berücksichtigen, dass ein solches Gelenk auch eine Bruchgefahr darstellen kann. Produkte ohne ein Gelenk sind nämlich robuster.


Vorteile

  • Ideal für schwer erreichbare Stellen
  • Einfache Bedienung
  • Passt oft unter Möbel

Nachteile

  • Bruchgefahr
  • Höherer Preis als bei klassischem Modell ohne Gelenk

Was ist ein Teppichkehrer mit einem Dreiecksaufsatz und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Auf dem Markt gibt es dreieckige Teppichkehrer, die ideal sind, wenn du Treppen reinigen möchtest. Meist haben diese Reiniger eine große Kehrfläche und kommen zum Teil mit einem Akku. Sie sorgt dafür, dass deine Treppen und auch dein Teppichboden schnell gesäubert sind. Nachteilig ist jedoch, dass du diese Art des Kehrers nur selten auf dem Markt findest. Daher gibt es nur eine kleine Auswahl im Handel.


Vorteile

  • Gut zur Säuberung von Ecken geeignet
  • Für viele Bodenarten nutzbar
  • Manchmal mit Akku erhältlich

Nachteile

  • Geringe Auswahl

Was macht einen Handkehrer aus und welche Vor- und Nachteile hat dieser?

Wenn du deinen Boden säubern möchtest, kannst du auch einen Handkehrer einsetzen. Er ist klein und kann auch deine Möbel schnell und mit wenig Aufwand säubern. Aufgrund seiner kompakten Form ist er für größere Flächen jedoch schlecht geeignet. Seine Saugkraft ist meist gut, sodass du neben Krümeln auch Tierhaare schnell beseitigst.


Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Sehr handlich
  • Leicht zu lagern
  • Gute Saugkraft

Nachteile

  • Für große Flächen ungeeignet

Was ist ein elektrischer Kehrbesen und welche Vor- und Nachteile besitzt er?

Elektrische Kehrbesen besitzen einen Akku, der oft für eine Stunde hält. Dadurch benötigst du beim Reinigen deines Bodens weniger Kraft. Auf der anderen Seite musst du ein solches Gerät aufladen, sodass Zusatzkosten und Wartezeiten entstehen. Planst du die Reinigung von anderen Flächen, außer Böden, ist ein solches Gerät jedoch eine gute Wahl.


Vorteile

  • Geringer Kraftaufwand
  • Gute Ergebnisse
  • Vielseitig einsetzbar

Nachteile

  • Stromkosten
  • Wartezeit beim Aufladen

 

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Teppichkehrer miteinander vergleichen?

Je nach Art und Modell des Kehrers variieren dessen Eigenschaften. Deshalb empfehlen wir dir diese genau zu betrachten. Nachfolgend listen wir dir alle wichtigen Kaufkriterien von Teppichkehrern auf und erzählen dir im Detail, weshalb diese Punkte so bedeutsam sind. Hier eine Übersicht über die Aspekte:

  • Höhe des Gewichts
  • Breite des Kehrens
  • Handling
  • Garantiezeit

Nachfolgend die wichtigsten Details zu jedem Punkt.

Höhe des Gewichts

Teppichkehrer haben unterschiedliche Gewichte. Ein hohes Gewicht eines Geräts übt auf einen Boden viel Druck aus. So erzielt es oft bessere Reinigungsergebnisse. Auf der anderen Seite führt ein hohes Gewicht dazu, dass ein Kehrer schwerer zu bewegen ist.

Am besten überlegst du dir, wie häufig du deinen Kehrer nutzen möchtest und welche Fläche er bearbeiten soll. Gerade größere Areale erfordern Zeit und Kraft.

Sollte dein Nachwuchs auch einmal mit dem Sauger hantieren wollen, solltest du ein leichtes Gerät wählen. Dies hat meist ein Gewicht von einem Kilogramm. Es ist einfach zu tragen und auch zu verwenden, sodass dein Kind nicht überfordert wird.

Breite des Kehrens

Verwendest du deinen Teppichkehrer für deine Teppiche, sollte er einen eher breiten Kopf besitzen. Dadurch reinigt er selbst größere Flächen zügig, sodass du für die Säuberung weniger Kraft und Zeit brauchst.

Solltest du dein Gerät für andere Untergründe einsetzen wollen, empfehlen wir dir auf einen passenden Kopf zu achten. Kleine Köpfe eignen sich zum Beispiel bei verwinkelten Gebieten sehr gut.

Teppichkehrer fuer schnelles Aufnehmen vom Schmutz

Hast du nur ein paar Krümel auf dem Teppich, musst du nicht extra den schweren Staubsauger holen, sondern bedienst dich einfach dem Teppichkehrer.

Handling

Auch das Handling sollte bei einem Teppichkehrer Beachtung finden. Dieses entscheidet sich meist durch die Bedienbarkeit und Maße eines Geräts. Neben dem Handling ist die Größe eines Kehrers auch für die Lagerung dieses wichtig. Wir empfehlen dir deshalb zu überlegen, wo du deinen Kehrer lagern möchtest.

Viele Produkte kannst du in ihrer Höhe anpassen. Diese sind leicht zu verstauen und daher ideal, wenn du wenig Platz daheim hast.

Garantiezeit

Sollte dein Teppichkehrer kaputt gehen, ist es praktisch, wenn dieser noch eine Garantie hat. Dadurch profitierst du nämlich von einer kostenfreien Reparatur des Geräts. Aus diesem Grund ist es sinnvoll ein Produkt zu erwerben, das eine lange Garantie bietet. Besonders wichtig ist die Garantiezeit bei Artikeln, die viele Funktionen besitzen. Üblicherweise haben Teppichkehrer eine Garantie, die zwei oder drei Jahre beträgt.

Möchtest du eine Garantie beanspruchen, erkundige dich vorher beim Hersteller nach den Bedingungen dieser. Manchmal weichen die Regelungen nämlich ab, sodass gewisse Schäden abgesichert sind, die bei anderen Anbietern nicht zum Leistungsumfang gehören.

Denke jedoch daran, dass eine normale Nutzung eines Kehrers eine Voraussetzung für die Garantieübernahme ist. Von einer Garantie ausgeschlossen sind Geräte, wenn du diese aus eigenem Verschulden beschädigt hast.

Wissenswertes über Teppichkehrer – Expertenmeinungen und Rechtliches

Für welche Böden eignen sich Teppichkehrer?

Auf dem Markt findest du sowohl Geräte, die deinen Teppichboden reinigen als auch jene, die sich für Hartböden eignen. Viele können sogar beide Aufgaben bewältigen.

Suchst du dir ein Produkt aus, welches sich nur für einen Teppich eignet, achte auf dessen Borsten. Sie sind meist sehr hart, weshalb sie für andere Untergründe ungeeignet sind. Solltest du harte Borsten für dein Laminat verwenden, kann dies zu unschönen Kratzern führen.

Suchst du dir einen Teppichbesen aus, kannst du ihn für Parkett, Fliesen und auch Teppiche nutzen. Er ist somit meist flexibel verwendbar und säubert deine Böden gründlich.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Teppichreiniger_(Ger%C3%A4t)
  • https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/kalenderblatt/1909-teppichkehrer100.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/rhodos-teppiche-teppich-textur-316645/
  • https://pixabay.com/de/photos/sofa-innenarchitektur-raum-m%C3%B6bel-1693689/
  • https://pixabay.com/de/photos/besen-blau-rot-gelb-fegen-14589/

 






Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 um 08:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API