Zum Inhalt springen
Sportkopfhoerer
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Outdoor|4. März 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 03.03.2022

Sportkopfhörer Test & Vergleich » Top 10 im September 2022: Die 5 besten Kopfhörer für Sport

Sportkopfhörer sind der perfekte Weg, um beim Training motivierende Musik zu hören. Fast jeder, der schon einmal mit normalen Kopfhörern trainiert hat, kennt das. Die Kopfhörer verrutschen, das Kabel bleibt stecken und du musst aufhören, dich zu bewegen. Mit Sport-Kopfhörern hast du dies Problem nicht. Sie wurden speziell für anstrengende Bewegungen entwickelt und sitzen perfekt an deinem Ohr.

Wir wollen dir helfen, die besten Sportkopfhörer zu finden und listen die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle auf. Auf diese Weise bist du gut informiert und kannst die bestmögliche Kaufentscheidung treffen.

Wissen zusammengefasst über Sportkopfhörer

  • Sportkopfhörere sind ideal für jede sportliche Aktivität. Sie sind speziell für diesen Zweck konzipiert und haben einen großen Vorteil gegenüber herkömmlichen Sportkopfhörern.
  • Es gibtkabellose Sportkopfhörer und welche mit Kabel. Kabellose Sportkopfhörer bieten eine große Bewegungsfreiheit, weshalb sie für viele Sportler so attraktiv sind.
  • Bei der Herstellung von Sportkopfhörern wird besonders Wert auf einen guten Sitz und eine einfache Handhabung gelegt. Das bedeutet, dass die Kopfhörer beim Sport fest in den Ohren bleiben und nicht ständig verrutschen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Sportkopfhörer

Platz 1: Bose Sports Headset – Vollständig kabelloses Headset

Die Bose Sportkopfhörer zeichnen sich durch hohe Qualität und hervorragenden Klang aus. Du bekommst sie in 3 Farben. In der Packung sind 3 verschiedene Größen der Kopfhörer enthalten. So ist es dir möglich, dass du deine Sportkopfhörer an deine Bedürfnisse anpassen. Bose steht für hochwertige Produktet, welche einen sicheren Sitz haben und ultimativen Komfort garantieren. Es ist auch ein Mikrofon in dieses kabellose Sport-Headset integriert. Sie sind spritzwassergeschützt und können bei allen Wetterbedingungen verwendet werden.

Platz 2: Bose SoundSport kabellose Sport-Kopfhörer

Die kabellosen Sportkopfhörer von Mpow sind wirklich vielseitig. Sie sind mit einem Ohrhaken ausgestattet. Das sorgt für optimalen Halt, wenn du sie trägst, und sie fallen dir nicht herunter, wenn du dich bewegst. Außerdem sind die Mpow Sportkopfhörer schweiß- und wasserfest und können bei allen Wetterbedingungen verwendet werden. Der Hersteller von Mpow gibt an, dass die Akkulaufzeit 7 bis 9 Stunden beträgt. Diese Sportkopfhörer sind sehr einfach zu bedienen. Die Bluetooth-Kopplung geht schnell und du kannst mit diesen Sport-Ohrhörern telefonieren. Das eingebaute Mikrofon überträgt den Ton in guter Qualität und ohne Verzerrung. Der Hersteller Mpow bietet bei dieser Version eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie. Du kannst die Sport-Ohrhörer ganz einfach während deines Workouts ausprobieren. Wenn du von den Sportkopfhörern nicht überzeugt bist, kannst du sie zurückschicken und bekommst dein Geld zurück.

Platz 3: JBL Sportkopfhörer

Dieser JBL Sportkopfhörer ist ein kabelloser Sportkopfhörer. Du kannst das neue Axloie-G1 Sport-Headset ganz einfach über Bluetooth mit deinem Handy verbinden. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller auf etwa 5 Stunden geschätzt. Mit dem mitgelieferten Ladeetui kannst du den Sportkopfhörer bis zu vier Mal aufladen. Das garantiert eine Akkulaufzeit von etwa 25 Stunden. Die Axloie Sportkopfhörer sind in Schwarz oder Weiß erhältlich. Sie haben einen Clip hinter dem Ohr, so dass sie vor Bewegungen geschützt sind und nicht herausfallen können. So kannst du dich ganz auf dein Training konzentrieren.

Platz 4: Avantree E171 kabelgebundene Kopfhörer mit Mikrofon

Die besten Sportkopfhörer mit Ohrclips kommen aus dem Haus Aftershokz. Besonders anzumerken ist hier, dass diese Sportkopfhörer einen langen Protektor haben, der, einmal um den Hinterkopf gewickelt, nicht mehr zu sehen ist. Diese Sportkopfhörer haben eine gute Passform und verrutschen nicht. Die Marke Aftershokz bewirbt diese Sportkopfhörer mit einem Akku, der etwa 6 Stunden hält. Der Kopfbügel ist aus sehr leichtem Titan gefertigt, so dass er kaum sichtbar ist. Die perfekten Sportkopfhörer, wenn du gerne läufst oder Rad fährst. Diese Sportkopfhörer können auch für andere Sportarten verwendet werden. Aber das Kopfband macht sie zur besten Wahl, wenn du dich  beim Radfahren gerne auf feste Kopfhörer verlässt.

Platz 5: Sony Sportkopfhörer

Die kabelgebundenen Sportkopfhörer von Sony bekommst du 4 verschiedenen Farben. Sie sind spritzwassergeschützt und haben ein eingebautes Mikrofon. Das Kabel ist 1,2 Meter lang. Die Kopfhörer haben geschlossene Muscheln, sodass sie sehr gut an deinem Ohr sitzen. Mit den Sport-Kopfhörern von Sony musst du nicht auf Unterhaltung verzichten, auch wenn du dich viel bewegst.

Sportkopfhörer bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) oder konnten wir keinen Sportkopfhörer Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Sportkopfhörer finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.
Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Sportkopfhörer achten solltest

Für wen sind Sportkopfhörer geeignet?

Kurz gesagt, Sportkopfhörer sind für jeden geeignet. Sportkopfhörer sind besonders nützlich für alle, die während des Sports keine Zeit mit Musik oder anderen Unterhaltungsangeboten verschwenden wollen.

Du kannst Sportkopfhörer auch außerhalb deines Trainings verwenden. Sportkopfhörer passen in der Regel besonders gut, weil sie für das Training entwickelt wurden. Es gibt sie sogar in verschiedenen Größen. Das bedeutet, dass Kinder mit Sportkopfhörern Sport treiben können.

Sportkopfhoerer kabellos oder kabelgebunden
Sportkopfhörer bieten erstklassigen Halt.

Es gibt kabelgebundene und kabellose Kopfhörer. Daher sind sie für eine Sportart und jedes individuelle Bedürfnis etwas anderes. Das macht sie unverzichtbar für Sportler, die nicht auf Musik verzichten wollen.

Die beliebtesten Modelle sind spritzwassergeschützt. Das heißt, sie können im Regen genutzt werden und sind schweißresistent. Einige der teureren Modelle sind auch komplett wasserdicht und für Wassersportarten geeignet.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welcher der vorgestellten Sportkopfhörer passt am besten zu Dir?

Wenn du einen Sportkopfhörer kaufen möchtest, hast du zwei Möglichkeiten: einen kabelgebundenen Sportkopfhörer und einen kabellosen Sportkopfhörer. Hier sind die  Vor- und Nachteile der beiden Typen.

Was sind die Vorteile und Nachteile von kabelgunbendenen Sportkopfhörer?

Der größte Schwachpunkt von kabelgebundenen Sportkopfhörern ist, dass sie lose sind und leicht runterfallen, vor allem bei sportlichen Aktivitäten, und eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit haben. Die Kabel schränken die Bewegungsfreiheit ein. Bewegung ist wichtig, vor allem beim Sport. Dies ist also ein sehr wichtiger Nachteil. Unserer Meinung nach können auch die einfache Handhabung und die unendliche Laufzeit dies nicht ausgleichen.

Vorteile

  • unbegrenzte Reichweite
  • einfach zu bedienen
  • leicht

Nachteile

  • rutschen leichter
  • eingeschränkte Bewegungsfreiheit

Was sind die Vorteile und Nachteile von kabellosen Sportkopfhörer?

Die große Bewegungsfreiheit und die reibungslose Leitfähigkeit machen sie für sportliche Aktivitäten außergewöhnlich. Zwar muss der Akku nach 3 bis 12 Stunden wieder aufgeladen werden, aber das ist nur eine kleine Unannehmlichkeit.

Vorteile

  • großer Bewegungsfreiheit
  • ideal für den Sport
  • flexible Bedienung

Nachteile

  • Der Akku muss nach ein paar Stunden wieder aufgeladen werden.

Wo kann ich Sportkopfhörer kaufen?

Du kannst Sportkopfhörer in vielen Online-Shops kaufen. Du kannst Sportkopfhörer in Elektronikgeschäften, Kaufhäusern und sogar in einigen Sportgeschäften finden. Unsere Recherchen haben ergeben, dass die meisten Sportkopfhörere in diesen Online-Shops verkauft werden:

  •     amazon
  •     ebay
  •     mediamarkt
  •     saturn

Alle auf unserer Seite aufgeführten Helme sind mit mindestens einem dieser Shops verlinkt. Wenn du einen Sportkopfhörer findest, der dir gefällt, kannst du ihn sofort kaufen.

Wie viel kostet ein Sportkopfhörer?

Der Preis bei den verschiedenen Sportkopfhörermodellen kann sehr unterschiedlich sein. Je nach Ausstattung, Qualität und Zubehör liegen die Preise zwischen 15 Euro und 250 Euro. Es gibt aber noch teurere Modelle. Bei den Teuersten ist die Klangqualität hervorragend. Bei den billigeren Modellen, ab 20 Euro kann es sein, dass du eine schlechtere Klangqualität bekommst.

Wenn du Anforderungen an einen Sportkopfhörer hast, z. B. dass er wasserdicht ist, musst du mehr Geld investieren.

  • Kabelgebundene Sportkopfhörer kosten etwa 15-120 Euro
  • Kabellose Sportkopfhörere kosten etwa 30-250 Euro

Kabellose Sportkopfhörer sind besonders empfehlenswert, wenn du Sport treibst. Sie sind etwas teurer, bieten aber viel mehr Bewegungsfreiheit und Flexibilität. Wenn du das magst, dein Budget aber nicht sehr hoch ist, kannst du kabellose Sportkopfhörer für nur 30 € kaufen. Allerdings wird die Klangqualität wahrscheinlich nicht so gut sein wie bei den teureren Modellen.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Sportkopfhörer miteinander vergleichen?

Hier sind einige Kriterien, die dir helfen, dich bei den vielen Optionen zurechtzufinden. Die Kaufkriterien und Bewertungen lauten wie folgt:

  • Benutzerkomfort
  • Handhabung
  • Klangqualität
  • Lebensdauer der Batterie
  • Wasserfestigkeit

In den folgenden Abschnitten wird jedes Kriterium detailliert erklärt, damit du den bestmöglichen Überblick erhältst.

Komfort

Der Tragekomfort ist wohl der wichtigste Faktor, den du beim Kauf eines Sportkopfhörers berücksichtigen solltest. Wenn du dich sportlich bewegst, ist dein Körper immer in Bewegung und auch der Kopf. Dies sind Bewegungen, bei der dir die Kopfhörer leicht aus den Ohren fallen können.

Sportkopfhoerer Halterung am Ohr
Wenn du zum Beispiel läufst, willst du dich auf deine Atmung oder den geraden Gang konzentrieren, anstatt ständig deine Kopfhörer anzupassen.

Deshalb sind normale Ohrhörer für den Alltag selten für Sport geeignet. Sport-Ohrhörer sind ideal, weil sie speziell für Training entwickelt wurden und deshalb gut im Ohr sitzen. Allerdings sollten Sportkopfhörer keinen Druck auf das Ohr ausüben. Einige Hersteller verwenden zu diesem Zweck Ohrhaken an den Kopfhörern. Die Ohrhaken an den Sportkopfhörern verhindern, dass die Kopfhörer aus dem Ohr rutschen.

Bedienung

Die Handhabung von Sportkopfhörern ist je nach Hersteller und Modell sehr unterschiedlich. Zunächst ist es wichtig, zwischen kabelgebundenen und kabellosen Kopfhörern zu unterscheiden. Kabellose Sportkopfhörer werden für sportliche Aktivitäten empfohlen. Sie sind viel bequemer und flexibler zu tragen. Außerdem können sich die Kabel beim Sport nicht verheddern oder verhaken.

Die Benutzerfreundlichkeit variiert je nach Modell des Sportkopfhörers stark. Einige Versionen sind  einfach zu bedienen. Das ist ein Vorteil für Sporttreibende. Ein guter Sportkopfhörer sitzt beim Tragen fest und bequem am Ohr.

Kabellose Sportkopfhörer funktionieren über Bluetooth. Das sind die wichtigsten Grundfunktionen, die mit einfachen Bedienungen an den Sportkopfhörern ausgeführt werden können:

  • Musik auswählen
  • Ein Lied starten
  • Singen stoppen

Bei teureren Modellen können die Kopfhörer automatisch erkennen, ob die Musik angehalten oder fortgesetzt werden soll. Wenn du sie abnimmst, wird die Musik automatisch pausiert, und wenn du sie wieder aufsetzt, wird die Musik automatisch gestartet. So kannst du dein Handy immer geschlossen halten und dich auf deinen Sport konzentrieren.

Klangqualität

Die Klangqualität spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Achte auf den Klang, die tiefen Bässe und die klaren Höhen. Dank der rasanten Entwicklung der Technologie sind hochwertige Sportkopfhörer nicht mehr so teuer. Natürlich gibt es für dein Budget keine Obergrenze. Du musst aber nicht viel Geld ausgeben, um guten Sound zu bekommen.

Natürlich gibt es Hersteller, die für ihren hervorragenden Klang bekannt sind. Wenn du also ein großer Fan bist, kannst du einen dieser Hersteller wählen. Aber wie gesagt, das ist nicht mehr nötig. Wir empfehlen jedoch, dass du auf die Klangqualität achtest. So werden dir die Sportkopfhörer lange Zeit dienen und dich zum Sport motivieren.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit von kabellosen Sportkopfhörern. Sie kann sehr unterschiedlich sein, wobei die beliebtesten Modelle bei 3 und 12 Stunden halten. Viele kabellose Sportkopfhörer werden auch mit einer kleinen Ladetasche geliefert. Damit kannst du die Sportkopfhörer überall aufladen. Die Akkulaufzeit liegt mit dem Etui bei 12 und 30 Stunden. Allerdings können die Sportkopfhörer nicht verwendet werden, wenn sie über das Etui aufgeladen werden. Die Akkulaufzeit ist aber auch ohne das Ladeetui ausreichend.

Wenn du die Sportkopfhörer  direkt nach dem Training wieder in das Ladegerät steckst, hast du siefür  dein nächstes Workout voll aufgeladen und bieten dir mindestens 3 Stunden lang Unterhaltung. Indem du deine Sportkopfhörer in die Ladetasche legst, stellst du nicht nur sicher, dass sie immer einsatzbereit sind.

Wasserdicht

Alle beliebten Sportkopfhörer sind spritzwassergeschützt. Das bedeutet, dass sie vor Schweiß als auch Regen geschützt sind und du sie ohne Bedenken benutzen kannst. Deshalb musst du nicht unbedingt einen wasserdichten Sportkopfhörer kaufen. Natürlich kannst du auch diese kaufen, aber sie sind viel teurer. Für alle Sportarten, welche nicht im Wasser ausgeübt werden, sind spritzwassergeschützte Kopfhörer ideal.

Wußtest du, dass es wassedichte Sportkopfhörer gibt, mit denen du tauchen kannst?

Wenn du Schwimmer bist, musst du während deines Trainings nicht auf Musik verzichten. Behalte das im Hinterkopf, sonst gehen sie vielleicht kaputt.


Wissenswertes über Sportkopfhörer – Expertenmeinungen

Was sind die Alternativen zu Sportkopfhörern?

Es gibt keine spezielle Alternative zu Sportkopfhörern. Sportkopfhörer wurden speziell für das Training entwickelt und haben einen guten Sitz und eine optimale Kontrolle während des Trainings. Du musst keine Sportkopfhörer tragen, aber sie haben große langfristige Vorteile.

Du kannst auch normale Kopfhörer verwenden, um Musik zu hören. Die meisten Sportlerinnen und Sportler werden jedoch irgendwann zu Sportkopfhörern greifen. Jeder, der schon einmal mit normalen Kopfhörern gelaufen ist, weiß, wie lästig es sein kann, ständig in die Ohren zu greifen, um sie wieder aufzusetzen.

Sportkopfhörer können dir das ersparen. Sie passen perfekt in dein Ohr und sind manchmal mit speziellen Haken befestigt. So kannst du jeden Schritt ohne zu zögern machen.

Sportkopfhörer sind speziell für das Training entwickelt worden. Da sie eng am Ohr anliegen, sind sie bei vielen Sportlern sehr beliebt. Im Gegensatz zu normalen Kopfhörern sind sie wetterfest und können beim Wassersport auch unter Wasser verwendet werden. Ein unverzichtbarer Ausrüstungsgegenstand für jeden Sportler, der Musik als Motivator nutzt.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.augsburger-allgemeine.de/themenwelten/gesundheit/Taktgeber-fuers-Joggen-Die-richtigen-Sportkopfhoerer-finden-id39940267.html

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/kopfh%c3%b6rer-apfel-luftkapseln-profi-5193970/
  • https://pixabay.com/de/photos/kopfh%c3%b6rer-musik-lebensstil-h%c3%b6ren-2639487/
  • https://pixabay.com/de/photos/frau-joggen-laufen-aus%c3%bcbung-2592247/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 04:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API