Zum Inhalt springen
Schmusetuch
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Baby|27. Mai 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (06/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 27.05.2022

Schmusetuch Test & Vergleich » Top 10 im Juni 2022: Die besten Schmusetücher

Das Schmusetuch ist bei vielen Babys beliebt. Es gibt sie in vielen Varianten, sodass sie nicht nur zum Kuscheln eine gute Wahl sind, sondern auch zum Spielen, Beißen oder Greifen. Somit wirkt sich ein Kuscheltuch positiv auf die Entwicklung deines Kindes aus.

Worauf es bei der Wahl eines Tuchs ankommt und weshalb das Zubehör so sinnvoll ist, erfährst du in unserem Ratgeber. In ihm findest du wichtige Informationen zum Thema, die dir deine Entscheidung für ein Produkt vereinfachen.

Wissen zusammengefasst über Schmusetücher

  • Achte beim Kauf eines Schmusetuchs auf das Oeko-Tex-Zertifikat. Dieses gehört zum Standard und zeigt dir an, dass du ein Produkt bedenkenlos für dein Kind einsetzen kannst.
  • Es gibt Schmusetücher aus unterschiedlichen Materialien. Zu ihnen gehören natürliche und chemisch erzeugte. Häufig findest du sie aus Bio-Baumwolle oder Polyester. Beide Materialien sind pflegeleicht und daher beliebt.
  • Auf dem Markt findest du Schmusetücher, die individualisierbar sind. Auf diese kannst du das Geburtsdatum oder den Namen deines Kindes drucken lassen.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Schmusetücher

Platz 1: Schmusetuch mit Zubehör von Räuberella

Für Mädchen und Jungen gibt es dieses schöne Schmusetuch von Räuberella. Es ist in fünf Farben verfügbar. Zu ihnen gehören Rosa, Beige, Blau, Mint und Ocker. Im Lieferumfang des Sets erhältst du ein Schmusetuch mit Hasenmotiv und einen Beißring mit Hasenohren. Zusätzlich bekommst du einen Latz, der optisch passend ist. Alle Teile bestehen aus Bio-Baumwolle und sind aus diesem Grund hautfreundlich und weich. Deshalb wird dein Kind Freude daran haben, die Spielzeuge zu erkunden. Aufgrund des Herstellungsmaterials sind Schmusetuch und Co. pflegeleicht. Das bedeutet, dass du sie durch einen Waschgang schnell keimfrei bekommst.

Platz 2: Schmusetuch mit Hasenkopf von Elodie

Auch das Schmusetuch von Elodie besitzt einen Hasenkopf. Er ist so gestaltet, dass dein Kind das Tuch an ihm leicht in die Hand nehmen und halten kann. Aktuell gibt es das Produkt in den Farben Gold, Aprikose, Blau, Grau, Braun, Pink, Sand und Vanille zu kaufen. Daher kannst du leicht eine passende Farbe für dein Baby finden. Das Tuch hat die Maße 26 x 22 Zentimeter und ist daher handlich. Dank seines geringen Gewichts ist es einfach zu transportieren und daher beliebt bei Kindern. Wie viele andere hochwertige Schmusetücher entspricht dieses dem OEKO-TEX Standard 100. Das bedeutet, dass es keine schädlichen Stoffe enthält. Möchtest du dieses Tuch reinigen, geht das übrigens problemlos in der Waschmaschine. So bekommst du das Produkt aus Baumwolle porentief sauber.

Platz 3: Großes Schmusetuch von Nattou

Das große Schmusetuch von Nattou hat einen niedlichen Pinguin- oder Hasenkopf. Etwas Besonderes am Produkt ist, dass du seine Größe auswählen kannst. Diesen Artikel gibt es in den Größen groß, normal und klein zu kaufen. Das pink-beige Schmusetuch besteht übrigens zu 100 Prozent aus Baumwolle. Daher ist es sanft zur Kinderhaut und kratzt nicht. Zudem ist es einfach zu reinigen. Du kannst es problemlos in der Waschmaschine säubern und so schnell sauber bekommen. Praktisch ist, dass dieses Schmusetuch zwei Bänder besitzt, an denen dein Kind einen Schnuller festmachen kann. So geht er nicht mehr verloren.

Platz 4: Schmusetuch Eule von Steiff

Das Schmusetuch von Steiff besitzt einen Eulenkopf. Er ist, ebenso wie der Rest des Tuchs, sehr weich. Deshalb wird ihn dein Kind gerne anfassen. Die Farbe des Tuchs ist eine Mischung aus Creme und Rosebraun, sodass du es für Jungen und Mädchen nutzen kannst. Wie viele andere Tücher hat auch dieses ein Maß von 26 x 20 Zentimetern und ist somit handlich und einfach zu tragen. Waschen kannst du das Produkt bei bis zu 30 Grad in der Waschmaschine. Eine Besonderheit an diesem Artikel ist, dass jedes Tuch ein Unikat ist. Das liegt daran, dass es manuell erzeugt wird und nicht mit einer Maschine.

Platz 5: Schmusetuch Koala von Fehn

Für Kleinkinder und Babys ist dieses Schmusetuch mit Koala-Motiv gut geeignet. Es ist in der Farbe Grau und deshalb für Mädchen und Jungen ideal. Hergestellt ist der Artikel übrigens aus weichem Plüsch. Deshalb fühlen sich die meisten Kinder sehr wohl mit dem Spielzeug. Es hat übrigens eine Höhe und Breite von 27 Zentimetern und ist deshalb ein wenig größer als andere Schmusetücher. Waschen kannst du das Babyzubehör bei bis zu 30 Grad. Im Anschluss trocknet es schnell an der Luft, sodass es innerhalb kurzer Zeit wieder einsetzbar ist. Ideal ist das Tuch nicht nur zum Kuscheln, sondern selbst für Greif- und Fühlübungen.

Platz 6: Individuell besticktes Schmusetuch von Generisch

Möchtest du ein Schmusetuch kaufen, das den Namen deines Kindes trägt, ist dieses eine gute Wahl. Es ist nämlich individuell bestickbar. Du hast die Möglichkeit, zwischen 15 verschiedenen Tüchern zu wählen. Zu ihnen gehören unter anderem jene mit Hasen-, Hunde-, Bären- und Einhornmotiv. Je nach Variante gibt es andere Farben, in denen du das Tuch kaufen kannst. Berücksichtige bei diesem Tuch, dass es zu 100 Prozent aus Polyester besteht. Daher ist es robust und pflegeleicht. Waschen kannst du das 22 x 22 Zentimeter große Zubehör in der Maschine bei bis zu 30 Grad.

Platz 7: Forst Fox Schmusetuch von Sigikid

Das Schmusetuch Forest Fox von Sigikid ist in den Farben Grün und Braun. Es hat die Form eines Fuchses. Möchtest du lieber ein Tuch mit einem anderen Motiv kaufen, gibt es auch Varianten mit Löwen-, Bären-, Esel-, Hasen- oder Lammmotiv. Jede Variante hat ein Maß von 23 x 18 Zentimetern und ist aus diesem Grund praktisch für dein Kind. Dieses kann ein Tuch leicht tragen und überall mit hinnehmen. Hergestellt sind die Produkte aus einem Materialmix aus Baumwolle und Polyester. Deshalb fühlen sie sich weich an und sind robust. Wenn du möchtest, kannst du sie bei bis zu 30 Grad in der Maschine säubern und so einfach von Schmutz befreien.

Platz 8: Schmusetuch Elefant von Lekebaby

Dieses Schmusetuch hat eine Elefantenform. Daher gibt es für dein Kind viele Greifmöglichkeiten an ihm. Neben den vier Ecken des Tuchs kann es dieses auch am Rüssel oder den zwei Ohren des Elefanten halten. Ähnlich wie viele andere Tücher misst dieses 27 x 18 Zentimeter und ist deshalb kompakt und trotzdem groß genug zum Kuscheln. Einsetzen kannst du es übrigens schon ab dem Zeitpunkt der Geburt. Es ist so konstruiert, dass sich dein Sohn oder deine Tochter nicht verletzen kann. Verglichen mit vielen anderen Artikeln hat dieser die Besonderheit integrierte Glöckchen zu haben. Ebenso gibt es in den Ohren des Elefanten kleine Papierstreifen, die rascheln, wenn dein Kind sie anfasst.

Platz 9: Schmusetuch Wal von Fehn

Das Schmusetuch Wal zeigt auf dem oberen Bereich des Tuchs einen fröhlichen Wal. Das Tuch selbst ist in der Farbe Weiß und der Wal in der Farbe Blau gestaltet. Im Gegensatz zu den meisten anderen Tüchern ist dieses mit einer Länge und Höhe von 34 Zentimetern relativ groß. Deshalb hat dein Kind besonders viel Material zum Kuscheln. Erzeugt ist der Artikel aus reiner Baumwolle. Daher ist er sanft zur Haut und fühlt sich besonders weich an. Zudem kannst du ihn in der Waschmaschine bei Temperaturen von maximal 30 Grad reinigen. Nach der Reinigung trocknet das Tuch innerhalb von kurzer Zeit einfach an der Luft und ist dann wieder zum Kuscheln bereit.

Platz 10: Kuscheltuch Löwe von Sigikid

Das Kuscheltuch Löwe beeindruckt mit vielen Farben. Außerdem besitzt es im Vergleich zu vielen anderen Tüchern eine weitere Greifmöglichkeit. Das Löwentuch besitzt nämlich einen langen Löwenschwanz. Dabei hat das Schmusetuch ein Maß von 22 x 20 Zentimetern. Möchtest du ein Tuch mit einem anderen Motiv kaufen, geht das natürlich auch. Von Sigikid gibt es unter anderem Kuscheltücher in Form eines Hasen, Bären, Esels, Fuchses oder Lamms. Alle Produkte bestehen aus stabilem und langlebigem Polyester und weicher Baumwolle. Dieser Materialmix eignet sich sogar für die Maschinenwäsche bei 30 Grad. Empfehlenswert ist das Produkt übrigens für Kinder zwischen null und drei Jahren.

Schmusetuch bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest konnten (www.test.de) wir keinen Schmusetuch Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Schmusetüchern finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Schmusetüchern achten solltest

Weshalb sind Schmusetücher für Kinder gut?

Schmusetücher erleichtern vielen Kindern das Ein- und Durchschlafen. Insgesamt haben sie somit eine bessere Schlafqualität. Da die Tücher einfach mitzunehmen sind, stellen sie tolle Begleiter bei Autofahrten oder auf Ausflügen dar.

Schmusetuch Ohne chemische Farben
Gerade weil dein Baby das Schmusetuch auch oft in denMund nehmen wird, solltest du darauf achten, dass es aus bioligischen Farben oder gar farblos ist.

Einige Tücher haben eine Rassel- oder einen Beißring. Sie machen deinem Kind Freude und sind tolle Spielzeuge. Auch beim Zahnen oder zum Training der motorischen Fähigkeiten sind Rassel und Beißring eine gute Wahl.

Wo gibt es ein Schmusetuch zu kaufen?

Schmusetücher findest du in Babyläden. In ihnen gibt es viele Produkte, die du gerade in den ersten Lebensjahren deines Kindes brauchst. Daher kann es sich lohnen, in ihnen zu stöbern. Tücher zum Kuscheln kannst du aber auch in Drogerien wie dm und Rossmann kaufen. Dort gibt es sie in verschiedenen Tiermotiven. In größeren Supermärkten mit einer Babyabteilung gibt es ebenso Zubehör für Kinder zu kaufen.

Du kannst dich auch online nach einem Tuch umsehen. Bei Amazon und eBay gibt es hunderte Tücher, sodass es leicht geht ein passendes Produkt zu finden. Ebenso ist es möglich, dass du dich bei bekannten Herstellern im Shop umsiehst. Bei Steiff und Sigikid gibt es verschiedene Varianten an Schmusetüchern zu kaufen.

Was kostet ein Schmusetuch?

Günstige Schmusetücher kannst du im kleinen Format schon für weniger als zehn Euro kaufen. Sie sind besonders für Neugeborene ausreichend. Ist dein Kind etwas älter oder wünscht sich mehr zum Schmusen, wähle ein Tuch in einem normalen oder großen Format. Dieses kostet zwischen 10 und 30 Euro. In einigen Fällen gibt es auf dem Markt Sets zu kaufen. In ihnen sind neben einem Tuch auch ein Beißring und Latz enthalten. Diese Sets kostet etwas mehr Geld als ein Schmusetuch alleine. Für unter 50 Euro kannst du allerdings die meisten Sets kaufen und so dein Kind optimal ausstatten.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Schmusetücher passt am besten zu Dir?

Schmusetücher gibt es in verschiedenen Varianten zu kaufen. Welche das sind, erzählen wir dir nachfolgend. Dort stellen wir dir jede Art im Detail vor. So erhältst du einen guten Überblick, der dir hilft, dich für ein passendes Schmusetuch zu entscheiden. Dank unserer Kaufkriterien geht das Vergleichen der unterschiedlichen Produkte nämlich kinderleicht.

Was ist ein normales Schmusetuch und welche Vor- und Nachteile hat es?

Klassische Schmusetücher gibt es mit oder ohne Tiermotiv zu kaufen. Speziell jene mit einem Tierkopf gefallen Kindern sehr gut. Außerdem erleichtern sie den Transport des Tuchs. Dein Kind kann die Tücher nämlich am Tierkopf greifen und transportieren. Viele der Produkte sind aus Baumwolle hergestellt. Sie sind hautfreundlich und pflegeleicht. Berücksichtige aber, dass sie nicht über eine Rassel oder einen Beißring verfügen. Deshalb sind sie nur zum Kuscheln geeignet. Für die Nacht sind sie jedoch die beste Option, da dein Nachwuchs mit ihnen ruhig schlafen kann.

Vorteile

  • Oft aus Baumwolle erzeugt
  • Manchmal mit Tiermotiven erhältlich
  • Für das Kuscheln in der Nacht ideal

Nachteile

  • Hat keine Rassel oder keinen Beißring

Was ist ein Schmusetuch mit einem Beißring und welche Vor- und Nachteile hat es?

Schmusetücher gibt es mit einem Beißring. Kinder mögen es auf Dingen zu kauen, daher finden Tücher mit einem Beißring besonders gut. Gerade während der Zeit der Zahnbildung sind die Ringe hilfreich und helfen Kindern oft, mit den Schmerzen umzugehen. Beißringe gibt es übrigens aus Kunststoff oder Holz zu kaufen. Sie sind daher hygienisch und pflegeleicht. Auf der anderen Seite kann ein Beißring während des Kuschelns stören. In der Nacht ist es daher manchmal empfehlenswert, ein klassisches Schmusetuch zu kaufen.

Vorteile

  • In der Zahnungsphase sinnvoll
  • Macht Kindern Freude
  • In verschiedenen Varianten verfügbar

Nachteile

  • Kann in der Nacht störend sein

Was ist ein Schmusetuch mit Rassel und welche Vor- und Nachteile hat es?

Ein Schmusetuch mit Rassel ist beliebt. Oft ist die Rassel in einem bestimmten Bereich des Tuchs verbaut. Entscheidest du dich für ein Tuch mit einem Tierkopf, ist es meist dieser, der rasselnde Geräusche macht. Das wird deinem Kind gefallen, denn es ist in der Lage neue Töne zu lernen und diese mit den eigenen Bewegungen in Verbindung zu bringen. Ein solches Schmusetuch hat oft Papierstreifen in anderen Bereichen des Tuchs. Häufig sind sie in den Ohren der Tiere. Sie sind mit den Händen fühlbar oder durch ein Schütteln des Tuchs hörbar. Bedenke, dass ein Kuscheltuch mit Rassel in der Nacht stören kann. Es ist möglich, dass es den Schlaf deines Babys stört. Aus diesem Grund solltest du ein solches Spielzeug nur dann geben, wenn dein Kind nicht schlafen möchte.

Vorteile

  • Macht rasselnde Geräusche
  • Manchmal mit Papierstücken gefüllt
  • Hilft die motorischen und kognitiven Fähigkeiten auszuprägen

Nachteile

  • Kann beim Schlafen stören

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Schmusetücher miteinander vergleichen?

Planst du ein Schmusetuch für dein Kind zu kaufen, solltest du genau auf seine Eigenschaften achten. Nicht alle Tücher sind empfehlenswert. Wie du die verschiedenen Varianten bewerten kannst und worin sie sich unterscheiden, erfährst du nachfolgend. Dort erklären wir dir nämlich die einzelnen Aspekte. Hier zuerst eine Übersicht für dich:

  • Größe
  • Mit Rassel oder Beißring
  • Material

Weitere Informationen zu diesen Punkten findest du nachfolgend.

Größe

Normalerweise haben Schmusetücher eine Höhe und Länge zwischen 20 und 24 Zentimetern. Manchmal findest du aber auch Produkte, die etwas kleiner oder deutlich größer sind. Größere Tücher sind für Kleinkinder eine gute Wahl. Für diese sind die kleineren Varianten meist nicht ausreichend. Daher solltest du für Kinder ab zwei Jahren nach einem Tuch suchen, dass etwa 30 Zentimeter lang und breit ist. So hat dein Kind auch genug zum Kuscheln.

Mit Rassel oder Beißring

Bei Babys sind Beißringe und Rasseln beliebt.

Wusstest du, dass es Produkte gibt, die sowohl einen Beißring als auch eine Rassel haben?

An ihnen haben Jungen und Mädchen besonders viel Freude. Sie helfen nämlich dabei, die motorischen Fähigkeiten spielerisch auszubilden.


Andere Varianten bestehen nur aus einem Kuscheltuch. Sie sind ideal zum Schlafen. Hier empfehlen sich nämlich keine Tücher mit Rassel und Co. Diese würden dein Baby während der Nachtruhe wecken. Dadurch fällt die Schlafqualität deutlich geringer aus und dein Kind ist am Tag müde und launisch.

Wähle ein Kuscheltuch mit und ohne Rassel und Beißring aus. So bist du für den Tag und für die Nacht optimal ausgestattet.

Material

Das Herstellungsmaterial eines Schmusetuchs ist entweder ein reiner Stoff oder ein Materialmix. Speziell Tücher aus Baumwolle und Polyester sind beliebt. Sie vereinen die Vorzüge beider Stoffe. Viele Menschen entscheiden sich für ein Tuch aus Bio-Baumwolle. Sie ist nicht nur sehr verträglich, sondern stammt auch aus einem biologischen Anbau. In der Regel sind alle Tücher so gestaltet, dass du sie bei bis zu 30 Grad in der Maschine reinigen kannst. Das ist praktisch und sehr hygienisch. Hierauf solltest du bei der Wahl eines Produkts unbedingt achten. Ebenso empfehlen wir dir einen Artikel zu erwerben, der ein OEKO-TEX Standard Siegel trägt. So weißt du, dass ein Produkt für dein Kind unbedenklich ist.

Schmusetuch richtige Materialien wählen
Achte darauf, dass du das richtige Material wählst. Am besten ist es, wenn es zertifiziert ist.

Wissenswertes über Schmusetücher – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie kann ich mein Baby an ein Schmusetuch gewöhnen?

Es geht leicht, ein Kind an ein Schmusetuch zu gewöhnen. Am besten beginnst du mit der Eingewöhnung schon früh. Lege das Tuch in den Kinderwagen oder gib es deinem Baby zum Spielen. Auch beim Autofahren ist ein Schmusetuch praktisch, denn mit ihm hat dein Kind Beschäftigung, während du fährst.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://insider.alles-fuer-selbermacher.de/suesse-schnuffeltuch-tiere-siebdrucken-und-naehen-inkl-schnittmuster-und-siebdruck-plotter-vorlagen/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/spielzeug-kuscheltuch-schmusetuch-1243898/
  • https://pixabay.com/de/photos/bett-baby-neugeborenes-kind-decke-1839564/
  • https://pixabay.com/de/photos/babyhand-kleine-hand-klein-hand-3480051/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 28.06.2022 um 13:55 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API