Zum Inhalt springen
Saunaliege
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Sauna|18. April 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 19.04.2022

Saunaliege Test & Vergleich » Top 10 im September 2022: Die besten Saunaliegen

Die Saunaliege ist ein beliebtes Möbelstück für den Aufenthalt im Dampfbad. Sie sorgt dafür, dass du beim Saunieren bequem liegst. Dadurch fällt dir das Entspannen leichter. Du findest die gemütlichen Liegen in verschiedenen Ausführungen. Sie bestehen nämlich aus diversen Materialien, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. Neben diesen solltest du bei der Wahl einer Liege für die Sauna weitere Kriterien beachten.

Welche das sind und was es sonst noch Wissenswertes zum Thema gibt, erfährst du von uns nachfolgend im Ratgeber.

Wissen zusammengefasst über Saunaliegen

  • Eine Saunaliege ist eine Art Liegestuhl. Diesen setzt du in der Sauna ein, um dich noch besser zu entspannen.
  • Achte beim Kauf einer Saunaliege unbedingt auf ihr Material. Es zeigt dir an, wie gut ein Produkt Feuchtigkeit aushalten kann.
  • Es gibt einige Alternativen zu Saunaliegen. Zu ihnen gehören Liegestühle, Gartenstühle und Wellnessliegen. Ebenso kannst du Sond- und Strandliegen verwenden.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Saunaliegen

Platz 1: Massivholzliege von vidaXL

Diese schöne Liege von vidaXL besteht aus Akazienholz. Dieses sieht besonders edel aus und ist robust. Die Liege ist klappbar und deshalb besonders praktisch. Sie eignet sich nicht nur für den Aufenthalt in der Sauna, sondern selbst für die Nutzung im Garten oder auf der Terrasse. Dank ihrer guten Verarbeitung ist die Liege witterungsbeständig und langlebig. Deshalb wirst du viele Jahre Freude an ihr haben. Berücksichtige beim Kauf des Produkts seine Maße. Sie liegen bei 184 x 55 x 64 Zentimetern. Daher lässt sich die Liege selbst in kleinen Saunen leicht unterbringen.

Platz 2: Set Schwungliegen von Deuba

Bevorzugst du bei deinem Aufenthalt in der Sauna eine Schwungliege, ist jene von Deuba eine gute Wahl. Sie ist im Doppelpack erhältlich und aus Akazienholz gemacht. Ideal ist sie nicht nur für die Sauna, sondern selbst für die Nutzung im Garten. Ihre Maße betragen 150 x 50 x 93 Zentimeter. Von Vorteil an diesem Set ist, dass es ergonomisch geformt ist. Das bedeutet, dass es optimal zu deiner Körperform passt. Diese Liegen sind außerdem praktisch, da sie bereits zu einem großen Teil vormontiert zu dir kommen. Du hast somit beim Zusammenbau der Produkte wenig Arbeit.

Platz 3: Rollbare Holzliege von Hecht

Diese Liege von Hecht besteht aus Holz und ist aus diesem Grund langlebig und belastbar. Sie verfügt über zwei Rollen und ist daher einfach zu transportieren. Ebenso findest du am Möbelstück eine ausziehbare Ablage. Auf dieser kannst du dein Saunazubehör sicher unterbringen. Wenn du möchtest, kannst du auch das Fußteil und Kopfteil des Möbelstücks genau auf deinen Körper einstellen. Es ist anwinkelbar oder ausgestreckt nutzbar. Die Größe dieser Liege beträgt übrigens 195 x 60 x 32 Zentimeter. Daher bietet sie dir viel Raum zum Entspannen. Bedenke vor dem Kauf, dass diese Liege 27 Kilogramm wiegt und somit von zwei Personen getragen werden sollte, falls ein Rollen, aufgrund des Untergrunds, unmöglich ist.

Platz 4: Liege aus Aluminium von Outsunny

Eine leichte und zugleich preiswerte Liege ist jene von Outsunny. Sie besteht aus einem leichten Gerüst aus Aluminium. Dieses ist witterungsbeständig und pflegeleicht. Mit einem feuchten Tuch kannst du es ohne Schwierigkeiten säubern. Die schwarze Liege verfügt über einen Bezug mit Texteline-Gewebe. Außerdem gibt es ein Kissen im Kopfbereich, welches ein Entspannen erleichtert. Zusätzlich kannst du deine Arme auf den weichen Lehnen entspannen und so mehr Erholung bekommen. Diese Liege hat ein Maß von 160 x 60 x 65 Zentimetern und ist daher eher klein. Dafür profitierst du jedoch von einer hohen Belastbarkeit von bis zu 120 Kilogramm.

Platz 5: Liege von Mojawo aus Kunststoff

Bevorzugst du ein Produkt, welches einfach zu pflegen ist und außerdem beständig gegenüber Feuchtigkeit ist, ist dieses eine gute Wahl. Es ist nämlich aus Kunststoff gemacht. Im gesamten Liegebereich gibt es Aussparungen, die während des Saunierens die Atmungsaktivität der Saunaliege verbessern sollen. Deshalb leitet sie Schweiß optimal ab. Ihre Maße betragen übrigens 189 x 96 x 72 Zentimeter. Für größere Personen ist die Liege daher gut geeignet. Wenn du möchtest, kannst du das Rückenteil des Produkts einstellen und so komplett flach in der Sauna liegen und dich noch ein wenig besser entspannen. Nach deinem Saunabesuch ist es möglich, die Liege in wenigen Schritten zusammenzuklappen und so leichter zu verstauen.

Saunaliege bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Saunaliegen Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Saunaliegen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Saunaliegen achten solltest

Wer profitiert von einer Saunaliege?

Saunaliegen sind für Menschen geeignet, die über eine eigene Sauna verfügen. Die Möbel verbessern nämlich das Entspannungserlebnis. Eine Liege für die Sauna ist in der privaten Sauna daher eine gute Wahl. Ebenso empfiehlt sie sich zur Mitnahme in eine öffentliche Sauna. Besuchst du oft die Dampfbäder, ist sie daher eine gute Wahl. Auch wenn du eine Sauna besitzt, die du mit anderen Menschen teilst oder gewerblich betreibst, ist eine Liege für die Sauna eine sinnvolle Anschaffung.

Saunaliege nach saunieren entspannen
Auch außerhalb der sauna kannst du eine Saunaliege zum entspannen nutzen.

Ist es möglich, eine Saunaliege selber zu bauen?

Eine Liege für die Sauna kannst du problemlos selber bauen. Speziell für den Gebrauch im privaten Bereich ist sie eine gute Wahl. Hier solltest du jedoch beachten, dass das Bauen einer Liege ein wenig handwerkliches Geschick erfordert.

Praktisch ist allerdings, dass du alle notwendigen Materialien in der Regel in allen Baumärkten erhältst. Hast du keine Lust sie vor Ort zu erwerben, kannst du sie auch in Geschäften wie Amazon bestellen.

Bedenke jedoch, dass der Bau einer Saunaliege viel Geschick erfordert. Außerdem solltest du Geduld haben. Speziell, wenn du noch nie ein Möbelstück gebaut hast, kann es frustrierend sein eine DIY-Liege zu bauen. Es gibt nämlich viele Dinge zu beachten, die darüber entscheiden, ob dein Projekt erfolgreich ist oder nicht. Berücksichtige zusätzlich, dass die Materialien zum Bau einer Liege oft teurer sind als der Erwerb einer Saunaliege.

Wie teuer sind Saunaliegen?

Günstige Saunaliegen kosten etwa 20 Euro. In der Regel solltest du jedoch ein wenig mehr Geld einkalkulieren. Speziell hochwertige Produkte aus Metall und Holz sind teuer. Sie können schnell einige hundert Euro kosten. Im Durchschnitt pendeln sich die Kosten für ein Möbelstück bei etwa 80 bis 120 Euro ein. Für dieses Geld erhältst du eine Liege, die gut verarbeitet ist und eine relativ lange Lebensdauer hat. Hast du ein wenig Glück, kannst du auch Massivholz- oder Schaukelliegen für diesen Preis entdecken. Für etwas mehr Geld kannst du Hänge- und Schaukelliegen finden. Es gibt sogar einige, die eine Vibrations- und Heizfunktion haben.

Welches sind die besten Alternativen zu Saunaliegen?

Häufig nutzen Menschen Relax- oder Liegestühle als Alternative zu Saunaliegen. Eine Wellnessliege ist ebenso beliebt. Sie ist ähnlich leicht wie eine Saunaliege aufzubauen und hat außerdem viele ihrer Funktionen. Deshalb zählen sie zu den beliebtesten Alternativen zu Saunaliegen. Manchmal findest du auf dem Markt sogar Sauna-Wellnessliegen.

Liegestühle sind eine weitere Option. Sie umfassen ein breites Spektrum an Stuhlarten. Daher ist die Auswahl für dich groß. Bedenke jedoch, dass es Liegestühle gibt, die sich nicht für die Sauna eignen. Deshalb ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass die Stühle ähnliche Features wie eine Saunaliege haben.

Eine weitere Option sind Gartenstühle. Sie sind Liegestühle, die oft im Garten oder Außenbereich zum Einsatz kommen. In der Regel sind sie pflegeleicht und stabil. Daher benötigst du für ihre Pflege wenig Zeit. Oft sehen Gartenstühle rustikal aus. Das bedeutet, dass sie ein schönes Design haben und die Atmosphäre in der Sauna so verbessern können.

Überlege dir außerdem, ob dir eine Strand- oder Sonnenliege gefallen könnte. Sie ist für den Außenbereich eine gute Wahl. Meist bestehen die Möbelstücke aus leichten Materialien. Du kannst sie zudem oft zusammenklappen und darum problemlos transportieren. Verwende daher deine Liege nicht nur für die Sauna, sondern auch für den Besuch des Strands oder Gartens.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welche der vorgestellten Saunaliegen passt am besten zu Dir?

Es gibt drei verschiedene Arten an Saunaliegen. Sie unterscheiden sich in ihren Materialien. Du findest auf dem Markt Produkte aus Holz, Metall und Kunststoff. Welche dieser sich am besten für dich eignet und worin ihre Vor- und Nachteile bestehen, kannst du nachfolgend lesen. Dort erklären wir dir nämlich genau, worin sich die unterschiedlichen Varianten unterscheiden. Du kannst dir so einen guten Überblick über deine Möglichkeiten verschaffen.

Was ist eine Saunaliege aus Holz und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Viele Liegen für die Sauna sind aus Holz gemacht. Sie sehen edel aus und sind robust. Optisch passen sie meist ausgezeichnet zu einer Sauna und sind deshalb für viele Menschen eine gute Wahl. Die ästhetischen Liegen bestehen aus einem natürlichen Material, welches die Atmosphäre beim Saunieren verbessert. Außerdem sind Liegen aus Holz sehr robust. Sie halten eine hohe Belastung aus und eignen sich deshalb gut für Menschen mit einem zu hohen Gewicht. Bedenke jedoch, dass Saunaliegen aus Holz mehr Geld kosten als jene aus Metall oder Kunststoff. Viele von ihnen kannst du außerdem nicht zusammenklappen. Ebenso solltest du berücksichtigen, dass die Möbel eher schwer sind.

Vorteile

  • Gute Qualität
  • Sieht schön aus
  • Material ist natürlich

Nachteile

  • Hohe Anschaffungskosten
  • Gewicht ist höher als bei anderen Varianten
  • Nicht immer zusammenklappbar

Was ist eine Saunaliege aus Metall und welche Vor- und Nachteile besitzt sie?

Saunaliegen aus Metall sind robust und sehr pflegeleicht. Mit einem feuchten Tuch kannst du sie ganz einfach reinigen. Sie haben eine lange Lebensdauer und sind in der Regel zusammenklappbar. Dadurch kannst du sie nicht nur einfacher transportierten, sondern auch verstauen. Außerdem sind sie relativ preiswert, sodass sie selbst dann für dich erschwinglich sind, wenn du ein knappes Budget hast. Nachteilig ist jedoch, dass sie weniger Wohlfühlatmosphäre verbreiten als beispielsweise Produkte aus Holz. Ebenso kommt es vor, dass Metalle rosten. Berücksichtige zusätzlich, dass Metall sich kalt anfühlt und das beim Hinsetzen stören kann.

Vorteile

  • Hohe Stabilität
  • Günstige Anschaffungskosten
  • Lange Lebensdauer
  • Leicht zu transportieren
  • Zusammenklappbar

Nachteile

  • Fühlt sich kalt an
  • Sieht weniger schön aus als Holzliege
  • Rostet manchmal

Was ist eine Saunaliege aus Kunststoff und welche Vor- und Nachteile hat sie?

Kunststoffliegen sind preiswert und leicht. Deshalb sind sie für dich ideal, wenn du Geld sparen möchtest und Wert auf ein handliches und transportables Produkt legst. Meist sind Liegen, die aus Kunststoff gemacht sind, klappbar. Daher ist es einfach, sie zu verstauen. Oftmals kannst du entsprechende Liegen übrigens stapeln. Zudem sind sie sehr einfach zu reinigen. Mit einem feuchten Tuch geht das schnell und häufig ohne Reinigungsmittel. Bedenke jedoch, dass Kunststoff weniger stabil ist als Metall oder Holz. Außerdem kann er schnell elektrisieren.

Vorteile

  • Günstige Anschaffungskosten
  • Einfach zu transportieren
  • Leicht zu säubern

Nachteile

  • Lädt sich oft elektrisch auf
  • Instabiler als Metall oder Holz

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Saunaliegen miteinander vergleichen?

Mithilfe unserer Kaufkriterien kannst du ganz leicht bestimmen, welches Produkt sich am besten für dich und deine Bedürfnisse eignet. Dazu empfehlen wir dir, unsere Kaufkriterien aufmerksam durchzulesen. In ihnen erfährst du im Detail, worauf es beim Kauf einer Saunaliege ankommt. Hier ein erster Überblick für dich:

  • Maße
  • Höhe des Gewichts
  • Herstellungsmaterial
  • Optik

In den nächsten Abschnitten erzählen wir dir, was diese Kriterien so wichtig macht. Du kannst dann besser verschiedene Produkte miteinander vergleichen und ihre Eigenschaften gegeneinander abwägen.

Maße

Die Maße einer Saunaliege sind bei deiner Entscheidung wichtig. Speziell, wenn du nur einen begrenzten Raum zur Verfügung hast, ist die Größe von Liegen bedeutsam. Eine für dich gut geeignete Liege sollte nicht zu viel deines Platzes einnehmen, sonst bist du zu sehr eingeschränkt und kannst den Aufenthalt in der Sauna nicht genießen.

Miss den Raum in deiner Sauna aus, ehe du dir eine Saunaliege kaufst.

Brauchst du mehr als eine Liege, achte am besten darauf, dass sie gut nebeneinander passen. Außerdem ist es wichtig, dass die Saunaliegen viel Platz zwischen einander haben. Das heißt, du solltest den Platzbedarf von Polstern, Füßen und Armlehnen berücksichtigen.

Wusstest du, dass Saunaliegen auf einen Menschen in durchschnittlicher Größe ausgelegt sind?

Daher solltest du auf ihnen problemlos Platz finden. Bist du größer als der Durchschnitt, findest du ebenso einige Modelle auf dem Markt, die zu deinem Körper passen könnten.


Bei der Wahl eines Produkts sind deshalb nicht nur die Maße deiner Sauna entscheidend, sondern auch die deines Körpers. Beachtest du beide Punkte, wirst du feststellen, dass du eine Liege erwerben kannst, die perfekt zu deinen Bedürfnissen passt.

Höhe des Gewichts

Bewegst du deine Saunaliege oft und stark, solltest du auf ihr Gewicht achten. Es ist nämlich wichtig, dass du in der Lage bist, die Liege ohne Probleme zu verschieben oder umzustellen. Ist das unmöglich, benötigst du jedes Mal viel Kraft und Zeit für diesen Vorgang.

Eine klappbare Saunaliege ist praktisch. Sie ist nämlich dafür konzipiert, dass du sie umräumen kannst. In der Regel sind diese Liegen auch so gebaut, dass sie ein geringeres Gewicht haben. So fällt der Transport leicht. Viele Saunaliegen sind ineinander stapelbar. Andere besitzen Rollen. Überlege dir daher, welche Version dir am besten gefällt.

Herstellungsmaterial

Wir haben dir bereits erzählt, dass es Saunaliegen aus unterschiedlichen Materialien gibt. In unserem Ratgeber haben wir dir bereits ihre Unterschiede vorgestellt.

Saunaliege aus verschiedenen Materialien
Saunaliegen kannst du aus verschiedenen Materialien kaufen.

Am wichtigsten bei einer Saunaliege ist, dass sie Resistent gegenüber Feuchtigkeit ist. Außerdem sollte sie pflegeleicht sein. Das bedeutet, dass du sie einfach reinigen kannst.

Manche Liegen für die Sauna verfügen über Polster. Somit solltest du nicht nur über das Material des Möbelstücks, sondern auch jenes seines Zubehörs nachdenken.

Bedenke, dass sehr robuste und langlebige Produkte oft teurer sind. Daher ist es wichtig, dass du beim Erwerb einer Liege auch dein Budget einbeziehst.

Optik

Du kannst eine Saunaliege in verschiedenen Designs kaufen. Auf dem Markt gibt es klappbare Produkte, die oft über ein Gerüst aus Metall verfügen. Ebenso kannst du Liegen für die Sauna erwerben, die aus schönem Holz gemacht sind. Manchmal findest du auch jene, die eine Armstütze haben. Seltener sind schaukelnde Saunaliegen oder Varianten zum Aufhängen. Du siehst, dass es wirklich viele Arten an Liegen für die Sauna gibt, sodass du mit Sicherheit ein Möbelstück findest, welche deine Anforderungen erfüllt.

In der Regel entscheidet das Design einer Saunaliege über ihren Preis. Je schöner es ist, desto teurer ist die Liege. Auch die Materialien eines Produkts spielen bei den Kosten eine große Rolle. Auf der anderen Seite gibt es auch teure Liegen, die wenig hochwertig und empfehlenswert sind. Daher solltest du immer die Rezensionen von anderen Nutzern beachten. Sie zeigen oft, wie gut ein Artikel wirklich ist.

Wissenswertes über Saunaliegen – Expertenmeinungen

Weshalb ist Saunieren so beliebt?

Saunieren ist ein entspannendes und beliebtes Erlebnis. In vielen Ländern, wie in Finnland, gehört es zum Alltag. Manchmal findest du deshalb auch die Bezeichnung „finnisches Bad“ anstatt des Begriffs Sauna.

Es gibt zahlreiche medizinische Gründe, in die Sauna zu gehen. Das Schwitzen in den heißen Kabinen begünstigt unter anderem die Hautreinigung. Außerdem ist das Ansteigen der Körpertemperatur in einer Sauna dafür bekannt, den Körper gegen Erkrankungen abzuhärten.

Ein Abkühlen auf einer Saunaliege ist zudem entspannend. Das kommt deiner Muskulatur zugute. Ebenso wirkt es sich positiv auf den Stoffwechsel aus und regt dein Immunsystem an.

Oftmals ist es möglich, einen Besuch in der Sauna mit Wellness-Behandlungen zu kombinieren. Kosmetische Behandlungen sind jedoch oft teuer.

In der Regel ist ein Besuch in der Sauna ein gesellschaftliches Geschehnis. Dort treffen sich somit viele Menschen. Speziell das Treffen von Freunden oder Familienmitgliedern ist beliebt. Somit ist es möglich, in der Sauna soziale Kontakte aufleben zu lassen. Auf der anderen Seite ist es jedoch auch wichtig, dass Menschen ein hohes Maß an Entspannung bekommen.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://de.wikibrief.org/wiki/Finnish_s auna

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/sauna-entspannung-schwitzbad-2844862/
  • https://pixabay.com/de/photos/holz-haus-baum-garten-sauna-3336957/
  • https://pixabay.com/de/photos/gartenliege-sonnenliege-holzliege-355391/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 04:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API