Zum Inhalt springen
Pulsoximeter
Veröffentlicht von: DianaTor|In: Gesundheit|10. April 2022
Wir haben diesen Test & Vergleich (09/2022) im laufenden Monat überprüft und die Beschreibungen einzelner Produkte aktualisiert. Unsere Empfehlungen sind nach wie vor auf dem neuesten Stand. Letztes Update am: 09.04.2022

Pulsoximeter Test & Vergleich » Top 10 im September 2022: Die besten Pulsoximeter

Ein Pulsoximeter ist für Sportler unentbehrlich. Sie erfahren nämlich neben dem Puls auch die Sauerstoffsättigung des Blutes. Machst du viel Sport und trainierst im professionellen Rahmen, solltest du somit auf ein Oximeter zurückgreifen. Auch für Menschen, die an bestimmten Erkrankungen wie Asthma leiden, ist ein solches Gerät wichtig.

Natürlich kannst du es auch dann verwenden, wenn du neugierig bist und einen Überblick über deine gesundheitliche Situation haben möchtest. Wir zeigen dir nachfolgend worauf, es beim Kauf eines Pulsoximeters ankommt und

Wissen zusammengefasst über Pulsoximeter

  • Ein Pulsoximeter ist dazu da deine Pulsfrequenz zu bestimmen. Außerdem kannst du auf ihm die Sauerstoffsättigung ablesen. Für Sportler und aktive Menschen sind sie daher besonders wichtig. Ebenso gehören sie zur Ausstattung von Ärzten.
  • Bereits ab einem Preis von etwa 25 Euro kannst du ein Pulsoximeter kaufen. Hochwertigere Produkte mit speziellen Features kosten hingegen bis zu 100 Euro.
  • Sonderfunktionen sind nicht das einzige Kaufkriterium auf welches du achten solltest. Ebenso wichtig ist die Messgenauigkeit eines Produkts.

Ranking: So ist unsere Einschätzung der Pulsoximeter

Platz 1: PO 30 Pulsoximeter von Beurer

Dieses Pulsoximeter von Beurer misst neben deiner Herzfrequenz auch deine Sauerstoffsättigung. Daher liefert es dir die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Solltest du an COPD oder Asthma leiden, ist das von großer Bedeutung, um deine Krankheit im Blick zu behalten. Außerdem ist die Sauerstoffsättigung ein wichtiger Punkt für dich, wenn du dich sportlich betätigst. Sie ist nämlich eng mit deiner Leistungsfähigkeit verknüpft. Das Pulsoximeter von Beurer ist klein und handlich, daher kannst du es auch mitnehmen, wenn du unterwegs bist. Dank des farbigen Displays ist es möglich, dass du alle Messwerte schnell und problemlos abliest. Auf dem Display siehst du sogar den Pulsverlauf und kannst dir so ein noch besseres Bild machen.

Platz 2: Zertifiziertes Pulsoximeter von Braun

Auch dieses Produkt verfügt über ein Display mit einer Farbanzeige. Auf ihm kannst du den Sauerstoffgehalt deines Bluts ablesen und auch die Pulsfrequenz. Daher ist es für dich geeignet, wenn du viel Sport machst oder an Atemwegserkrankungen leidest. Zu den häufigsten gehören neben Asthma auch COPD und Schlafapnoe. Bei den genannten Erkrankungen ist eine regelmäßige Überwachung der Sauerstoffsättigung wichtig. Beim Sport kommt dir besonders die Pulsfrequenz zugute. Neben den zwei wichtigen Messwerten kannst du auf dem Display des Oximeters auch den Batteriestand erkennen. Auf diese Weise weißt du, wann es an der Zeit ist, die Batterie deines Geräts auszutauschen.

Platz 3: PO-100 Pulsoximeter mit Schutzhülle von Pulox

Das Pulsoximeter von Pulox kommt mit einer praktischen Tasche. Sie schützt das Gerät vor Schäden und Staub. Außerdem profitierst du von einer Kordel am Produkt. Dadurch kannst du das Oximeter leichter bedienen und sicherer transportieren. Wie die meisten anderen Geräte hat auch dieses ein leicht lesbares Display. Auf ihm kannst du den Batterieladestand erkennen, deinen Puls und die Sauerstoffsättigung in deinem Blut. Du hast die Option, das Oximeter in verschiedenen Gehäusefarben zu kaufen und so ganz nach deinem Geschmack zu bestellen. Zum Einsatz des Geräts sind Lithium-Batterien notwendig. Diese kannst du schnell und einfach über die Klappe am Gehäuse einsetzen oder auswechseln.

Platz 4: PM 100 Pulsoximeter von Medisana

Dieses Pulsoximeter von Medisana ist mit einem OLED ausgestattet. Dieses ist dank seiner guten Kontraststärke leicht ablesbar. Auf dem Display kannst du die Sauerstoffsättigung und den Puls exakt erkennen. Dort bekommst du außerdem den Verlauf deines Pulses angezeigt und kannst ihn so gut überblicken. Das empfiehlt sich besonders beim Sport. Erwerben kannst du das Produkt übrigens in den Farben Weiß und Schwarz. Ebenso gibt es den Artikel mit einer Bluetoothfunktion zu kaufen. Dadurch hast du die Möglichkeit, die gewonnenen Daten auf den Computer zu spielen und dort im Detail auszuwerten. Das hilft dir dein Training oder deine Lebensgewohnheiten zu verbessern und somit auch deine Gesundheit und Leistung zu optimieren.

Platz 5: Pulsoximeter von Wellue mit Bluetooth

Das Pulsoximeter von Wellue kommt mit der praktischen Bluetoothfunktion. Zudem erhältst du beim Kauf des Geräts eine App. Sie ist dazu da, die Daten vom Gerät auf dein Smartphone oder deinen Computer zu übertragen. Dort kannst du dann auch die Entwicklung der Sauerstoffsättigung und die des Pulses begutachten. Auf dem Display des Oximeters kannst du diese Veränderungen ebenso schnell erkennen. Sieh dir einfach das Display deines Geräts an, denn dort siehst du einen Teil der Entwicklung und auch deinen aktuellen Puls und Sauerstoffgehalt im Blut. Ebenso kannst du erkennen, ob du aktuell Bluetooth aktiviert hast und wie voll die Batterie im Gerät noch ist.

Pulsoximeter bei Stiftung Warentest

Bei unserer Suche in den Verbraucherportalen von Stiftung Warentest (www.test.de) konnten wir keinen Pulsoximeter Test finden. Wir haben daher hier die Informationen zusammengetragen, die wir im Internet zu den einzelnen Anbietern und deren Mini Saunen finden konnten und zeigen diese im Vergleich. Auch haben wir uns andere Seiten, die selbst Tests publizieren angesehen und lassen deren Ergebnisse in unsere Texte mit einfließen.

Stiftung Warentest

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Pulsoximetern achten solltest

Was ist ein Pulsoximeter?

Ein Pulsoximeter ist ein Gerät, mit dem du deinen Puls an Ohr oder Finger bestimmen kannst. Es wird dazu wie ein Clip an den Finger oder das Ohrläppchen gesteckt. Danach zeigt es dir auf einem Display deinen Wert an. Diesen kannst du dann dazu nutzen, um ihn mit den anderen Werten, die du bereits gesammelt hast, zu vergleichen. Dadurch erhältst du einen guten Überblick über deinen Pulsverlauf. Zusätzlich kannst du den Sauerstoffgehalt in deinem Blut bestimmen. Das ist wichtig, um deine Leistungsfähigkeit zu bestimmen.

Pulsoximeter aktiv nach Corona Erkrankung
Bist du sportlich aktiv oder warst du an Corona erkrankt, ist es sinnvoll ein Pulsoximeter zu nutzen. So kannst du immer deinen Sauerstoffgehalt im Augen behalten.

Wo gibt es Pulsoximeter zu kaufen?

Pulsoximeter gibt es manchmal in Apotheken zu kaufen. Dort findest du sie jedoch zu höhere Preisen. Eine größere Auswahl an Produkten gibt es für dich in einem Elektromarkt. Bei Media Markt oder Saturn kannst du dich daher einmal umsehen. In einigen Fällen gibt es Pulsoximeter in größeren Supermärkten wie real oder Kaufland verfügbar. Dann jedoch meist nur zu bestimmten Aktionen. Deshalb solltest du am besten die Augen aufhalten und in Prospekten nachsehen.

Wie teuer sind Pulsoximeter?

Die Preise von Pulsoximetern variieren stark. Günstige Produkte kannst du für etwa 20 bis 30 Euro kaufen. Sie verfügen in der Regel nur über die Basisfunktionen. Selten erhältst du sie mit dem passenden Zubehör, wie einer Tasche oder einem Aufhänger. Hierfür solltest du etwas mehr Geld einkalkulieren. Zum Teil kosten gute Modelle etwa 50 bis 80 Euro. Aber auch hier gibt es Ausnahmen. Oft kannst du Geld sparen, indem du ein Produkt online erwirbst. Dort ist es nämlich meist günstiger. Das liegt unter anderem daran, dass dort die Konkurrenz zwischen den Anbietern höher ist.

Welche Alternative gibt es zu einem Pulsoximeter?

Neben einem Pulsoximeter kannst du natürlich auch die klassische Pulsmessung ausführen. Diese funktioniert über ein Blutdruckmessgerät. Für unterwegs oder den Sport ist das natürlich weniger praktisch und empfehlenswert. Manche Apps bieten auch die Messung des Pulses an. Einige von ihnen sogar umsonst. Hierzu wird die Kamera deines Smartphones genutzt, die dann auf deinem Finger liegt und so mittels Licht den Puls bestimmt. Für den Sport ist eine solche App jedoch ungeeignet, da du ruhig sitzen solltest, um genaue Messwerte zu erhalten. Eine weitere Option ist eine Fitnessuhr. Sie misst neben dem Puls weitere Dinge, die dir beim Sport zugute kommen.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Pulsoximeter passt am besten zu Dir?

Auf dem Markt findest du oft drei unterschiedliche Varianten an Pulsoximetern. Zu ihnen gehören Produkte, die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgelegt sind. Ebenso erhältst du Oximeter mit einem Alarm oder einer Bluetooth-Schnittstelle. Welche der Optionen die für dich beste ist, kannst du nachfolgend herausfinden. In den nächsten Zeilen erklären wir dir nämlich die Unterschiede zwischen den einzelnen Möglichkeiten. Das hilft dir ein genaues Bild zu machen.

Was ist ein Pulsoximeter für Kinder und welche Vor- und Nachteile hat es?

Für Kinder kommen keine normalen Pulsoximeter infrage. Das liegt daran, dass ihre Hände und auch die Ohren noch sehr klein sind. Darum gibt es spezielle Geräte, die genau auf die Bedürfnisse der Kleinen zugeschnitten sind. Oft findest du sie für Babys und Neugeborene. Sie haben in der Regel ein Design, welches Kindern gefällt, sodass sie sich über die kleinen Geräte freuen. Dies erleichtert dir die Anwendung eines Pulsoximeters. Berücksichtige jedoch, dass die Oximeter aufgrund ihrer kleinen Größe meist weniger Funktionen haben. Nicht immer ist es möglich, frühere Messwerte zu speichern. Manchmal fehlt auch die Anzeige des Batteriestands. Dafür haben die praktischen Geräte jedoch den Vorteil, über alle wichtigen Features zu verfügen. Außerdem ist es möglich, sie am Fuß zu nutzen, was die Anwendung für dein Kind noch angenehmer macht.

Vorteile

  • Auf die Größe von Kindern und Babys ausgelegt
  • Am Fuß nutzbar
  • Haben schöne Motive
  • Klein und handlich

Nachteile

  • Weniger Features als normale Geräte

Was ist ein Pulsoximeter mit Alarm und welche Vor- und Nachteile hat es?

Es gibt bestimmte Grenzwerte, die du kennen solltest, um die Werte zu beurteilen, die ein Pulsoximeter dir liefert. Deshalb findest du auf dem Markt Geräte, die einen integrierten Alarm haben. Dieser ertönt, wenn du einen Grenzwert überschreitest. Dann solltest du am besten deinen Arzt darüber informieren. Häufig haben Geräte mit einem Alarm weitere Funktionen. Zu ihnen gehört zum Beispiel die Möglichkeit der Dauermessung oder eine Anzeige des Ladestands der Batterie. Trotz dieser Features ist ein solches Gerät relativ preiswert. Daher ist es auch dann für dich erschwinglich, wenn du nur ein geringes Budget zur Verfügung hast.

Vorteile

  • Schlagen beim Erreichen eines Grenzwerts Alarm
  • Für Dauernutzung ideal
  • Meist mit weiteren Features
  • Erschwinglich

Nachteile

  • Alarm kann stören
  • Verbraucht mehr Batterien als klassische Varianten

Was ist ein Pulsoximeter Bluetooth und welche Vor- und Nachteile hat es?

Besonders fortschrittliche Pulsoximeter besitzen Bluetooth. Hierbei handelt es sich um eine moderne Technik der Datenübertragung. Sie ermöglicht es dir, deine ermittelten Werte einfach auf deinem Smartphone oder PC anzusehen. Dort sind sie leichter zu vergleichen und auszuwerten. Manche Geräte verfügen zusätzlich über die Option, der kabelgebundenen Datenübertragung. Hierzu steckst du einfach ein USB-Kabel an dein Pulsoximeter und das mobile Endgerät. Danach ist eine Übertragung möglich. In der Regel sind diese Geräte etwas teurer als jene für Kinder oder mit Alarm. Hier kann sich ein Preisvergleich lohnen, um Geld zu sparen.

Vorteile

  • Datenübertragung möglich
  • Mit oder ohne Kabel nutzbar
  • Meist mit Zusatzfunktionen

Nachteile

  • Höhere Anschaffungskosten

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Pulsoximeter miteinander vergleichen?

Anhand unserer Kaufkriterien wird es dir leichter fallen, das für dich beste Pulsoximeter zu finden. Am besten liest du sie dir daher sorgfältig durch und beachtest sie bei deiner Entscheidung. Das Gewichten der Aspekte bleibt übrigens dir überlassen, denn hier kommt es ganz auf deine persönlichen Vorlieben und Wünsche an. Nachfolgend eine Übersicht für dich, welche die wichtigsten Kriterien aufzeigt:

  • Display
  • Versorgung mit Energie
  • Zubehör
  • Funktionen

Weshalb diese Aspekte wichtig sind, erklären wir dir in den nächsten Absätzen im Detail.

Display

Die Werte des Pulsoximeters bekommst du auf einem Display angezeigt. Hier kannst du sie sogar zum Teil mit Wellen- oder Balkendiagrammen erkennen. Verglichen mit der Gerätegröße ist die Größe eines Displays relativ groß. Daher eignet sich ein Oximeter auch dann für dich, wenn du Probleme mit deinen Augen hast.

Pulsoximeter Sauerstoffgehalt messen
Das Dispay eines Pulsoximeter sollte groß genug sein, dass du es auch bei sportlichen Aktivitäten ablesen kannst.

Siehst du dich nach einem Gerät um, wirst du Produkte mit zwei unterschiedlichen Displaytypen finden. Es gibt nämlich Pulsoximeter mit LED und OLED. Häufiger triffst du auf LED-Varianten. Das liegt daran, dass sie weniger Energie benötigen als Artikel mit OLED. Dafür sind OLEDs jedoch reicher an Kontrasten. Zudem sind die Farben auf den Displays satter. Daher ist es leichter möglich, die Werte abzulesen.

Kannst du die Werte eines Geräts jedoch leicht erkennen und möchtest daher den Fokus auf Energiesparen legen, verwende ein Produkt mit LEDs.

Versorgung mit Energie

Es gibt Pulsoximeter mit Akkus oder Batterien zu kaufen. Ein Gerät mit einem Akku kannst du mit einem Ladekabel leicht aufladen. Nachteilig dabei ist jedoch, dass das Aufladen von ihnen einen Moment dauert. In dieser Zeit ist das Oximeter nicht einsetzbar. Das kann unpraktisch sein, besonders dann, wenn du dein Gerät schnell benötigst, da du Sport machen möchtest oder dich unwohl fühlst.

Nutzt du in deinem Gerät Batterien, kann dieses Problem nicht geschehen. Dann ist dein Oximeter nämlich immer einsatzbereit. Auf der anderen Seite ist es dann aber notwendig, einen Batterievorrat daheim zu haben. Außerdem strapazieren Batterien die Umwelt und kosten mehr Geld als Energie aus der Steckdose.

Zubehör

Zahlreiche Geräte kommen mit praktischem Zubehör. Es hilft dir dabei deine Messungen leichter auszuwerten oder/und dein Oximeter einfacher zu transportieren. Speziell Taschen und Trageschnüre sind beliebt. Möchtest du dein Pulsoximeter beim Sport nutzen, verwende am besten eine Tasche. So kannst du das Gerät bei jedem Wetter bei dir tragen. Setzt du dein Oximeter nur im Haus ein, ist eine Tasche nicht zwingend notwendig.

Viele Geräte kommen auch mit einem USB-Kabel. Es dient dazu, Daten auf deinen Computer zu übertragen. Sollte dein Pulsoximeter Bluetooth haben, kannst du deine Daten auch auf diese Weise übermitteln.

Funktionen

Die zwei wichtigsten Funktionen eines Oximeters sind die Messung der Sauerstoffsättigung und die Pulsbestimmung. Einige Geräte besitzen weitere Funktionen. Sie zeigen dir zum Beispiel mithilfe eines Alarms an, ob deine Messwerte außerhalb des Grenzbereichs liegen. Ertönt ein Alarm, weißt du somit Bescheid. Oft siehst du auf dem Display eines Oximeters auch den Ladestand des Akkus beziehungsweise der Batterie. In einigen Fällen kannst du auch Pulskurven auf dem Display erkennen. Sie zeigen dir an, wie sich dein Puls innerhalb einer bestimmten Zeit entwickelt hat. Zu Überwachungszwecken sind diese Kurven wichtig.

Wissenswertes über Pulsoximeter – Expertenmeinungen und Rechtliches

Wie ist es möglich, dass ein Pulsoximeter den Sauerstoffgehalt im Blut messen kann?

In Krankenhäusern und auch bei Ärzten siehst du oft Pulsoximeter. Sie sind dazu da den Sauerstoffgehalt im Blut zu messen und auch den Puls zu bestimmen. Die kleinen Geräte, die wie ein Clip funktionieren, arbeiten sehr genau. Sie messen die Sauerstoffsättigung in deinem Blut. Hierbei handelt es sich um einen wichtigen Wert, der besonders für Sportler und Personen mit bestimmten Erkrankungen von Bedeutung ist. Besonders wenn du an Asthma leidest oder COPD ist die Bestimmung der Sauerstoffsättigung besonders wichtig.

Wusstest du, dass ein Pulsoximeter nicht nur am Finger zum Einsatz kommt?

Auch an dem Ohr zeigt es eine hohe Messgenauigkeit. Speziell im Sport hat sich das Anbringen der kleinen Geräte am Ohr etabliert. Das liegt daran, dass sie dort wenig stören.


Damit ein Oximeter die korrekten Ergebnisse zeigt, ist das Licht, welches im Gerät eingesetzt wird, wichtig. Es strahlt nämlich auf deine Haut und sendet so Signale durch sie. Je nach der Menge an Lichtanteilen, die auf der anderen Hautseite ankommen, fällt die Messung aus.

Dunkles Blut enthält weniger Sauerstoff als helles Blut, so erfolgt die Feststellung mittels Fotoelektroden sehr zuverlässig.

Bei welchen Erkrankungen empfiehlt sich ein Pulsoximeter?

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, ein Pulsoximeter daheim zu haben. Das bedeutet, dass sich das kleine Gerät nicht nur für Sportler gut eignet, sondern auch für Personen mit chronischen oder akuten Erkrankungen.

Leidest du an einer Herzkrankheit oder hast einen Herzfehler, ist ein Pulsoximeter besonders wichtig. Dasselbe gilt für Lungenerkrankungen wie COPD und Asthma. Nutze ein solches Gerät ebenso, wenn du an Schlafapnoe leidest.

Solltest du gerne Berge besteigen oder auf größeren Höhen unterwegs sein, ist ein Oximeter außerdem praktisch. Hier solltest du nämlich immer deine Sauerstoffsättigung im Blick haben. Dasselbe gilt für dich, wenn du als Pilot tätig bist.

Nutze ein Pulsoximeter auch dann, wenn du an Covid/Corona erkrankt bist. In einem solchen Fall kommt es nämlich oft zur Herabsetzung des Sauerstoffs im Blut. Dann benötigst du eine intensivmedizinische Betreuung.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • https://www.kardiologie-gamm.de/sportmedizin/trainingspuls/

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/pulsoximeter-oximeter-messung-6055665/
  • https://pixabay.com/de/photos/pulsoximeter-oximeter-messung-6055688/
  • https://pixabay.com/de/photos/frau-fitness-aus%c3%bcbung-aktiv-6581208/
Inhalt bewerten






Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 04:25 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API